hotel online buchen
www.holzhau.de: Das Onlinemagazin für Einwohner und Touristen am 31.05.2020
Echt Erzgebirge

Aktuelle Wetterdaten
31.05.2020 | 10:15 Uhr

10.9°C

24-Stunden ⌀: 8.694 °C
30-Tage ⌀: 9.338 °C
Luftdruck rel: 1,015.9 hPa
Luftfeuchte rel: 73 %

Wetterstation Holzhau 615m üNN

Hotels | Pensionen | Ferienwohnungen | Ferienhäuser | Freizeitangebote | Unternehmen | Veranstaltungen | Angebote
WebCam Holzhau | WebCam Skilift | Oberholzhau | Wettergrafik | Wetterdaten | Schneehöhen | Fahrplan H-FG | FG-H

Thomas Hetze grüßt die Heimat aus Bolivien

(Veröffentlicht am 18.09.2009 • Geschätzte Lesedauer: 1-3 Minuten)

Thomas Hetze grüßt die Heimat aus Bolivien Thomas Hetze bolivien ausbildung traktorenkunde bodenqualität Thomas Hetze als Ausbilder in Bolivien (Foto: Hetze)
Thomas Hetze als Ausbilder in Bolivien (Foto: Hetze)

Der Holzhauer Thomas Hetze arbeitet momentan und für eine befristete Zeit als Ausbilder in Bolivien. Er zeigt seinen Studenten, wie man Traktoren wartet, bedient und dabei die Qualität des Bodens im Blick behält. Er schreibt per Email:

Hallo Tino,

ich hatte ja versprochen mal was zu schreiben - hier ein kurzes Statement. Ich war die ersten Tage an der Agrarschule in Oruro. Dort habe ich Studenten und Chefs von Cooperativas unterrichtet. Dann war ich  in La Paz beim Ministerium zwecks Absprachen und jetzt bei der Universidad Indigenan Bolivia - UNIBOL Quechua in Chimore - mitten im Dschungel.

Ich bin heute fertig mit der Arbeit hier - der 3-Tageskurs hat den Studenten ein Zertifikat gebracht. Wir haben 2 Tage Theorie gemacht. Traktorenkunde und Auswirkungen der Radbelastungen eines Traktors auf den Boden. Dann gab es noch einen praktischen Teil auf dem Feld, da konnte jeder den Boden begutachten nach vorher gelernten Erkenntnissen. Der Boden wurde das erste Mal gepfluegt.

Ich fahre jetzt weiter nach Santa Cruz - und wenn es klappt zu Ausgrabungen der Vorinkazeit - und vielleicht zu den Menoniten.
Danach geht es an die UNI La Paz.

Gruesse aus Chimore/Bolivien von Thomas
 

Hintergrund: Thomas Hetze war einer von drei Bürgermeisterkandidaten bei der Kommunalwahl 2008 und erreichte ein beachtliches Wahlergebnis. Der alte und neue Amtsinhaber konnte ihn nur durch die Stimmen aus seinem Heimatortsteil Clausnitz schlagen.  Bei der Gemeinderatswahl 2009 wurde Thomas Hetze mit einem guten Stimmanteil in den Gemeinderat der Großgemeinde gewählt.

Informationen zu diesem Artikel:

Redakteur: Tino Bellmann
Erstellt: 18.09.2009
Aktuell: 26.10.2009
Seitenaufrufe: 5023
Ähnliche Themen: Thomas Hetze Bolivien Ausbildung Traktorenkunde Bodenqualität
Leserbriefe, Kommentare und Meinungen zu diesem Artikel


Wir verwenden einen so genannten Cookie, um unsere Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen an unsere Werbepartner weiter. Unsere Partner führen die Informationen möglicherweise mit anderen Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Ihre Einwilligung zu unserem Cookie, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.