hotel online buchen
www.holzhau.de: Das Onlinemagazin für Einwohner und Touristen am 01.10.2020
Echt Erzgebirge

Aktuelle Wetterdaten
30.09.2020 | 10:15 Uhr

11.2°C

24-Stunden ⌀: 7.142 °C
30-Tage ⌀: 12.853 °C
Luftdruck rel: 1,012.6 hPa
Luftfeuchte rel: 91 %

Wetterstation Holzhau 615m üNN

Hotels | Pensionen | Ferienwohnungen | Ferienhäuser | Freizeitangebote | Unternehmen | Veranstaltungen | Angebote
WebCam Holzhau | WebCam Skilift | Oberholzhau | Wettergrafik | Wetterdaten | Schneehöhen | Fahrplan H-FG | FG-H

Über den Tellerrand geschaut: holzhau.de war zum "Tag der Sachsen" in Döbeln

(Veröffentlicht am 08.09.2004 • Geschätzte Lesedauer: 1-3 Minuten)

Über den Tellerrand geschaut: holzhau.de war zum Tag der Sachsen in Döbeln tag sachsen sachsentag döbeln fotos mdr brauerei schlemmermeile tourismusmeile

Unter dem Leitspruch "Doppelt gelingt besser" fand vom 3. bis 5. September 2004 der 13. Tag der Sachsen in Döbeln statt. Das Fest fiel vor zwei Jahren regelrecht ins (Hoch)wasser und wurde abgesagt. Drei Tage lang zeigten die Döbelner ihren Gästen, was sie unter "Doppelt gelingt besser" verstehen.

Auf den verschiedenen Bühnen traten u.a. Mike & the Mechanics, De Randfichten, viele Tanzgruppen, Bands und junge Nachwuchskünstler auf. In der Innenstadt herrschte dichtes Gedränge, oftmals war die Fortbewegung nur mühsam und mit Entschuldigungen nach allen Seiten möglich.

Besonders interessierte uns natürlich die "Tourismusmeile", auf der das Erzgebirge aber (völlig unverständlich) nur durch das Zinnwalder Hotel "Lugsteinhof" vertreten war. Zwei Stände des Tourismusvereins Elbsandsteingebirge und der Seidenblumenstadt Sebnitz, ein Anbieter aus Bayern, die "Meile" war ziemlich kurz ! Die "Schlemmermeile" war dafür um so länger - und hier fand man tatsächlich bekannte Gesichter: Ein kurzes Winken zum Tresen unserer Rechenberger Brauerei... Die Döbelner boten ihren Gästen am Sonntag einen Festumzug, der seinesgleichen sucht. In der kurzen Zeit, in der die einzelnen Themen am Zuschauer vorbeizogen, konnte man die vielen liebevoll gebauten Details gar nicht verarbeiten.

Auch die Moderatoren des MDR hatten teilweise Probleme, die Abfolge korrekt zu kommentieren. Ein beeindruckendes Feuerwerk beendete den rundum gelungenen "Tag der Sachsen 2004". Für die Städte Weißwasser (2005) und Marienberg (2006), welche die nächsten Veranstalter des "Tags der Sachsen" sein werden, liegt die Meßlatte jetzt auf jeden Fall noch ein ganzes Stück höher!

 


Informationen zu diesem Artikel:

Redakteur: Tino Bellmann
Erstellt: 08.09.2004
Aktuell: 21.02.2018
Seitenaufrufe: 5752
Ähnliche Themen: Tag Sachsen Sachsentag Döbeln Fotos Mdr Brauerei Schlemmermeile Tourismusmeile
Leserbriefe, Kommentare und Meinungen zu diesem Artikel


Wir verwenden einen so genannten Cookie, um unsere Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen an unsere Werbepartner weiter. Unsere Partner führen die Informationen möglicherweise mit anderen Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Ihre Einwilligung zu unserem Cookie, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.