hotel online buchen
www.holzhau.de: Das Onlinemagazin für Einwohner und Touristen am 22.09.2019
Echt Erzgebirge

Aktuelle Wetterdaten
22.09.2019 | 08:00 Uhr

8.5°C

24-Stunden ⌀: 12.045 °C
30-Tage ⌀: 13.888 °C
Luftdruck rel: 1,012.5 hPa
Luftfeuchte rel: 73 %

Wetterstation Holzhau 615m üNN

Hotels | Pensionen | Ferienwohnungen | Ferienhäuser | Freizeitangebote | Unternehmen | Veranstaltungen | Angebote
WebCam Holzhau | WebCam Skilift | Panorama | Oberholzhau | Wettergrafik | Wetterdaten | Schneehöhen | Fahrplan

Das große Tauen bleibt noch aus - Loipentest vom 23.2.2010

(Veröffentlicht am 24.02.2010 • Geschätzte Lesedauer: 1-3 Minuten)

Ab Mitte Februar ändert sich bei uns im Oberen Freiberger Muldental meist das Wetter. In den vergangenen Jahrzehnten war es oft üblich, dass es samstags, zum Ende der Skifaschingsveranstaltung, zu regnen begann. In diesem Jahr war das glücklicherweise nicht so. Am Sonntag gab es dann am Morgen erst einmal Sonnenschein satt, der am Vormittag in leichten Schneefall und später in starken Schneefall mit 10 cm Neuschnee überging.

Am Dienstag morgen startete ich schon sehr früh in die Bahndammloipe. Da es nun schon etwas zeitiger hell wird, könnte man schon ab 7 Uhr in der Loipe unterwegs sein. Die Loipe war nach dem Wochenend-Neuschnee noch einmal neu präpariert worden, aber am Dienstag nicht frisch gespurt. Vermutlich wurde am Montag oder Sonntagabend zum letzten mal präpariert.

Die Loipenbedingungen waren auf der Bahndammloipe zwischen Holzhau Bahnhof und der SWF GmbH Neuhermsdorf (Skibahnhof) etwas durchwachsen. Der Zustand der Loipe hängt sehr davon ab, wie dicht die Bäume an der Skispur stehen. Noch immer ist nicht aller Schnee von den Bäumen heruntergekommen. Teilweise fällt der Schnee in Form von faustgroßen Eisstücken herunter. Da ich an diesem Dienstag der erste Skiläufer in der Loipe war, oblag es mir, eine neue Spur durch die Schneehügelchen zu suchen.

Wenn aller Schnee von den Bäumen gekommen sein wird, benötigt das Stück zwischen Teichhaus und SWF in jedem Fall eine Neupräparation. Die Schneehöhen sind für Langlauf immer noch top, auch wenn man uns das im Flachland sicher nicht glaubt ;-)

Streckenlänge etwa 2x 7 km, Laufzeit bei gemächlicher Fortbewegung etwa 1,5 Stunden. Gesamt-Höhenunterschied etwa 115 Meter.

Nachtrag: Die Wetterbedingungen verschlechterten sich im Laufe des Dienstags zusehends. Bis zum Abend fielen 1.5 Liter Regen / m² und die Schneehöhe sank. Vorerst bedeutet das Zusammensacken des Schnees nur eine weitere Verdichtung des immer noch lockeren Schnees.

Informationen zu diesem Artikel:

Redakteur: Tino Bellmann
Erstellt: 24.02.2010
Aktuell: 05.03.2010
Seitenaufrufe: 4811
Ähnliche Themen: Loipentest Holzhau Schneehöhen Skilanglauf Swf Bahndammloipe

Wir verwenden einen so genannten Cookie, um unsere Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen an unsere Werbepartner weiter. Unsere Partner führen die Informationen möglicherweise mit anderen Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Ihre Einwilligung zu unserem Cookie, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.