hotel online buchen
www.holzhau.de: Das Onlinemagazin für Einwohner und Touristen am 11.12.2019
Echt Erzgebirge

Aktuelle Wetterdaten
10.12.2019 | 08:00 Uhr

0.2°C

24-Stunden ⌀: 2.900 °C
30-Tage ⌀: 2.403 °C
Luftdruck rel: 1,013.4 hPa
Luftfeuchte rel: 93 %

Wetterstation Holzhau 615m üNN

Hotels | Pensionen | Ferienwohnungen | Ferienhäuser | Freizeitangebote | Unternehmen | Veranstaltungen | Angebote
WebCam Holzhau | WebCam Skilift | Panorama | Oberholzhau | Wettergrafik | Wetterdaten | Schneehöhen | Fahrplan

Kurze Zusammenfassung zum Rundtischgespräch "Was uns der Gast erzählt" im Naturhotel "Lindenhof" Holzhau

(Veröffentlicht am 24.04.2004 • Geschätzte Lesedauer: 2-4 Minuten)

Am Freitag, den 23.4.2004, fand um 19.30 Uhr das Rundtischgespräch "Was uns der Gast erzählt" im Naturhotel "Lindenhof" Holzhau statt. Eingeladen waren alle, die im Tourismusbereich aktiv sind, an der touristischen Vermarktung unserer Region interessiert sind und daran mitarbeiten wollen.

Die Teilnehmerzahl enttäuschte ein wenig, denn es kam lediglich ein Drittel der erwarteten Personen. Bürgermeister Werner Sandig hatte eine andere Veranstaltung abgesagt, um an dieser Zusammenkunft teilzunehmen und die gestellten Fragen zu beantworten.

In einer kurzen Ansprache kam der Moderator des Abends, Herr Günther Claußnitzer, auf konkrete Probleme zu sprechen. Als langjähriger Wanderführer wies er auf Differenzen zwischen den Kartenmaterialien der unterschiedlichen Verlage, Probleme mit der Beschriftung und Beschilderung vor Ort und der im Umlauf befindlichen Streckenbeschreibungen hin. Es wurden Vorschläge diskutiert, wie diese Probleme eigenständig gelöst werden können.

Weitere Diskussionspunkte waren der Öffentliche Personennahverkehr, die Anfertigung von Dokumentationen über die geschichtliche Entwicklung einzelner Gebäude, das Tourismusleitsystem, kleinere Loipenänderungen und weitere Freizeitangebote für Urlauber.

Bürgermeister Werner Sandig beantwortete u.a. Fragen zur weiteren Hochwasser-Schadensbeseitigung, zum Ökobad, zu den Kosten der Loipenpräparation und zur weiteren Entwicklung unseres Ortes. Mit Unverständnis reagierten die Versammlungsteilnehmer auf die Blockadepolitik einiger Anwohner bei der Beseitigung der Hochwasserschäden. Der Bürgermeister kritisierte die derzeitige Unorganisiertheit der Vermieter, da ihm dadurch ein wichtiger Ansprechpartner fehle. Er plädierte für die Wiederbelebung des Fremdenverkehrsvereins als Organisation der Tourismusunternehmer.

Die Ergebnisse unserer Internet-Umfrage wurden bekanntgegeben, ein Teil der Urlauber - Emails wurde verlesen und diskutiert. Demnach ist Holzhau im Bereich Wintersport hervorragend bewertet worden, die Loipen gelten als die besten der Region. Die Hotels, Pensionen und Gaststätten bieten für jeden Geldbeutel etwas. Speisen und Getränke der Restaurants wurden überwiegend sehr gut bewertet. Die Holzhauer Bürger und die Mitarbeiter im Tourismusgewerbe sind freundlich. Gelobt wird auch die Aktualität und der Informationsgehalt von holzhau.de. Die fehlenden Details in der Anreisekarte wurden jedoch bemängelt. Kritisch wurden auch die wenigen Einkaufsmöglichkeiten in unserem Ortsteil bewertet, welche besonders für Selbstversorger in Ferienwohnungen und Ferienhäusern wichtig sind.

Mehrere Einwohner erklärten sich bereit, bei den verschiedenen Projekten federführend mitzuwirken. Abschließend waren sich alle Teilnehmer einig, dass die zwanglos geführte Veranstaltung einem guten Zweck gedient hat. Spätestens im Herbst will man sich erneut treffen, um die Sommersaison auszuwerten und die Wintersaison vorzubereiten. Der Abend endete weit nach Mitternacht mit einem ausgiebigen, gemütlichen Umtrunk.

 


Informationen zu diesem Artikel:

Redakteur: Tino Bellmann
Erstellt: 24.04.2004
Aktuell: 24.01.2018
Seitenaufrufe: 5804
Ähnliche Themen: Tourismusverein Fremdenverkehrsverein Gespräch Auswertung Bürgermeister
Leserbriefe, Kommentare und Meinungen zu diesem Artikel


Wir verwenden einen so genannten Cookie, um unsere Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen an unsere Werbepartner weiter. Unsere Partner führen die Informationen möglicherweise mit anderen Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Ihre Einwilligung zu unserem Cookie, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.