hotel online buchen
www.holzhau.de: Das Onlinemagazin für Einwohner und Touristen am 18.10.2019
Echt Erzgebirge

Aktuelle Wetterdaten
18.10.2019 | 08:00 Uhr

9.8°C

24-Stunden ⌀: 10.756 °C
30-Tage ⌀: 9.974 °C
Luftdruck rel: 1,009.6 hPa
Luftfeuchte rel: 92 %

Wetterstation Holzhau 615m üNN

Hotels | Pensionen | Ferienwohnungen | Ferienhäuser | Freizeitangebote | Unternehmen | Veranstaltungen | Angebote
WebCam Holzhau | WebCam Skilift | Panorama | Oberholzhau | Wettergrafik | Wetterdaten | Schneehöhen | Fahrplan

Neu ! "Kabelloses" Skiwachs-Set von Primus

(Veröffentlicht am 20.10.2010 • Geschätzte Lesedauer: 1-3 Minuten)

Neu ! Kabelloses Skiwachs-Set von Primus primus ski wachs langlauf snowboard Primus Skiwachs-Set mit Gasheizung (Pressefoto)
Primus Skiwachs-Set mit Gasheizung (Pressefoto)

Die Welt vernetzt sich. Der schwedische Outdoor - Spezialist Primus sorgt nun dafür, dass Sie sich auch wieder abkoppeln können. Zumindest vom Stromnetz. Mit einer Neuheit für Wintersportler geht es in die Wintersaison 2010 - 2011: Ein gasbetriebener Skiwachser, mit man dem unabhängig vom Stromnetz Alpin-, Langlaufski und Snowboards je nach Schneeverhältnissen wachsen kann. Eine Temperaturanzeige am Wachseisen und die stufenlose Regulierung der Flamme garantieren ein optimales Ergebnis der Skipräparierung. Ganz gleich, ob am Skihang Holzhau oder im osterzgebirgischen Loipennetz.

Eine vom Stromnetz unabhängige Lösung zur Skipräparierung ist mitten im Wald oder auch bei Wettkämpfen ein echtes Problem.  Manchmal auch am Parkplatz neben der Loipe oder am Lift. Mit dem gasbetriebenen SkiWax Set (bis zu 2100 Watt Leistung) präsentiert Primus eine sehr praxisnahe Lösung. Mit einem geriffelten Wachseisen aus gehärtetem Aluminium tropft man das Skiwachs auf den Belag und arbeitet es sorgfältig ein. Echte Freiheit auf Skiern!

Dank des integrierten Thermometers und der stufenlos regulierbaren Flamme kann die Hitze auf die jeweilige Wachsmischung eingestellt werden und verhindert zu hohe Temperaturen. Mit einem unkomplizierten Piezo-Zünder ist das Gerät im Nu startklar. Bei extrem kalten Bedingungen kann der Skiwachser sogar über Kopf gehalten werden und verbrennt dann Flüssiggas aus der Kartusche.

Er funktioniert also auch bei Temperaturen deutlich unter dem Gefrierpunkt. Für den Transport lässt sich das Eisen abnehmen – vorher abkühlen lassen – und der Brenner von der Kartusche abschrauben. Klein verpackt, passt das Teil in jeden Rucksack. Das mobile Wachssystem in bewährter Primus-Qualität gibt es ab Herbst 2010 zu einem empfohlenen Preis von 69,95 Euro im Fachhandel. Mit den Maßen 160 x 60 x 60 mm  und einem Gewicht von gerade einmal 342 Gramm passt der Skiwachser in jeden Rucksack.


Informationen zu diesem Artikel:

Redakteur: Tino Bellmann
Erstellt: 20.10.2010
Aktuell: 21.02.2018
Seitenaufrufe: 4261
Ähnliche Themen: Primus Ski Wachs Langlauf Snowboard
Leserbriefe, Kommentare und Meinungen zu diesem Artikel


Wir verwenden einen so genannten Cookie, um unsere Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen an unsere Werbepartner weiter. Unsere Partner führen die Informationen möglicherweise mit anderen Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Ihre Einwilligung zu unserem Cookie, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.