hotel online buchen
www.holzhau.de: Das Onlinemagazin für Einwohner und Touristen am 19.09.2019
Echt Erzgebirge

Aktuelle Wetterdaten
18.09.2019 | 08:00 Uhr

5.3°C

24-Stunden ⌀: 8.828 °C
30-Tage ⌀: 14.895 °C
Luftdruck rel: 1,016.6 hPa
Luftfeuchte rel: 91 %

Wetterstation Holzhau 615m üNN

Hotels | Pensionen | Ferienwohnungen | Ferienhäuser | Freizeitangebote | Unternehmen | Veranstaltungen | Angebote
WebCam Holzhau | WebCam Skilift | Panorama | Oberholzhau | Wettergrafik | Wetterdaten | Schneehöhen | Fahrplan

Heiteres und Besinnliches mit Mirella Petrova und Tanja Höft im Freiberger Bergbaumuseum

(Veröffentlicht am 08.12.2011 • Geschätzte Lesedauer: 1-3 Minuten)

Heiteres und Besinnliches mit Mirella Petrova und Tanja Höft im Freiberger Bergbaumuseum tanja höft mirella petrova bergbaumuseum stadtmuseum freiberg Mirella Petrova und Tanja Höft
Mirella Petrova und Tanja Höft

Am Freitag, dem 16. Dezember, um 19.30 Uhr findet in der bergmännischen Betstube des Stadt- und Bergbaumuseums Freiberg ein festliches Konzert mit Gesang, Klavier- und Orgelspiel statt. Anna Piontkowsky (Sopran) und Tanja Höft (Mezzosopran) bieten in der Veranstaltung „Es ist für uns eine Zeit angekommen …“ Heiteres und Besinnliches zur Weihnachtszeit. Die Bulgarin Mirella Petrova begleitet am Klavier und am Orgelpositiv.

Anna Piontkowsky studierte in Dresden Gesang und erarbeitete sich ein breites Repertoire in den Bereichen Spieloper, Operette und Musical. Sie tritt regelmäßig als Konzertsängerin und Solistin geistlicher Musik auf und ist Mitglied im Chorensemble der Staatsoperette Dresden.

Tanja Höft erhielt ihre Gesangsausbildung in Berlin und wirkte in vielen freien Produktionen als Solistin mit. Sie sang in Chorkonzerten u. a. unter Kurt Masur im Leipziger Gewandhaus. Seit März 2000 ist Tanja Höft Mitglied des Chorensembles der Staatsoperette Dresden und im Rahmen dieser Tätigkeit auch solistisch zu erleben.

Mirella Petrova erhielt ihre musikalische Ausbildung in ihrer bulgarischen Heimatstadt Russe und an der Hochschule für Musik in Dresden. Die Pianistin wurde bei mehreren nationalen und internationalen Wettbewerben mit Preisen bedacht. Neben ihrer solistischen Konzerttätigkeit ist Mirella Petrova eine gefragte Kammermusikpartnerin. Seit 1997 unterrichtet Mirella Petrova in Dresden Klavier und Kammermusik an der Hochschule für Musik.

Der Eintritt beträgt 8,- Euro pro Person, ermäßigt 6,- Euro. Konzertkarten sind im Vorverkauf an der Kasse des Museums, Am Dom 1, oder im Geschäft „Souvenirs am Dom“ in der Kirchgasse 4 (Tel. 03731-212167) erhältlich. Vorbestellung sind auch unter Tel. 03731-202512 oder per E-Mail an info [at] museum-freiberg.de möglich.


Informationen zu diesem Artikel:

Redakteur: Tino Bellmann
Erstellt: 08.12.2011
Aktuell: 19.12.2011
Seitenaufrufe: 5891
Ähnliche Themen: Tanja Höft Mirella Petrova Bergbaumuseum Stadtmuseum Freiberg

Wir verwenden einen so genannten Cookie, um unsere Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen an unsere Werbepartner weiter. Unsere Partner führen die Informationen möglicherweise mit anderen Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Ihre Einwilligung zu unserem Cookie, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.