hotel online buchen
www.holzhau.de: Das Onlinemagazin für Einwohner und Touristen am 18.10.2019
Echt Erzgebirge

Aktuelle Wetterdaten
18.10.2019 | 08:00 Uhr

9.8°C

24-Stunden ⌀: 10.756 °C
30-Tage ⌀: 9.974 °C
Luftdruck rel: 1,009.6 hPa
Luftfeuchte rel: 92 %

Wetterstation Holzhau 615m üNN

Hotels | Pensionen | Ferienwohnungen | Ferienhäuser | Freizeitangebote | Unternehmen | Veranstaltungen | Angebote
WebCam Holzhau | WebCam Skilift | Panorama | Oberholzhau | Wettergrafik | Wetterdaten | Schneehöhen | Fahrplan

Himmelfahrt 2012 - Kein Dampflok-Sonderzug nach Holzhau

(Veröffentlicht am 15.05.2012 • Geschätzte Lesedauer: 2-4 Minuten)

Himmelfahrt 2012 - Kein Dampflok-Sonderzug nach Holzhau dampflok holzhau 2012 Dampflok des SEM in Holzhau - Himmelfahrt 2010
Dampflok des SEM in Holzhau - Himmelfahrt 2010

Dampflok-Sonderzüge nach Holzhau waren in der Vergangenheit sehr beliebt. Vor allem am Himmelfahrtstag, zum Holzhauer Skifasching und zum Internationalen Schlittenhunderennen brachten die Personenzüge aus Chemnitz oder Nossen die Touristen nach Holzhau.

Offenbar reichten die Fahrgastzahlen der letzten Jahre nicht mehr, um wirtschaftlich Dampflok zu fahren. Einige Fahrten, wie jene zum Skifasching 2011, wurden daher abgesagt.

Hier nun die traurige Information: Im Jahr 2012 wird es keinen einzigen Dampflok-Sonderzug nach Holzhau geben. Wie auf der Webseite des Sächsischen Eisenbahnmuseums Chemnitz (SEM) zu lesen ist, gibt es extreme Probleme mit der Finanzierung des Museumsbetriebs. Wegen sinkenden Einnahmen und gleichzeitig explodierenden Kosten konnte das Eisenbahnmuseum nicht mehr genug Geld für die notwendigen technischen Überprüfungen der Dampfloks aufbringen. Die Dampfloks haben seit Ende 2011 keine Zulassung mehr und dürfen im Schienennetz der Bahn nicht mehr eingesetzt werden.

Aber nicht nur das: Zum Jahresende (2011) mußte der Museumsbetrieb eingestellt werden. Erst durch eine Spende des Energieversorgers EINS konnte das Museum zu Ostern 2012 wieder öffnen und wird bis zum Jahresende Besucher erwarten.

Dampflokfahrten sind nach wie vor nicht möglich.

Schon im vergangenen  Jahr (2011) mußte die für den Himmelfahrtstag geplante Dampflokfahrt wegen eines technischen Defekts beim Anheizen der Lok abgesagt werden. Das SEM rollte trotzdem nach Holzhau - mit einer historischen Diesellok. SEM-Mitstreiter Falko Schubert erklärte holzhau.de damals, wie es zu dem Defekt kam:

"Im regulären Betrieb wurden die Dampfloks angeheizt und blieben oft wochenlang unter Betriebstemperatur. Erst zur nächsten Wartung wurden die Kesseltemperaturen heruntergefahren. Beim Museumsbetrieb werden die Dampfloks oft nur für einen Tag angeheizt und kühlen danach wieder aus. Das führt zu einem wesentlich höheren Materialverschleiß und beschleunigt weitere Defekte. Der Museumsbetrieb und die Sonderfahrten sind also wesentlich schädlicher für das rollende Material als der Dauereinsatz."

Ähnliche Informationen erhält man von anderen Dampflokvereinen. Das BW Nossen meldet, dass die Dampflok-Fotofahrt nach Olbernhau und Neuhausen (2.6.2012) wegen mangelnder Kostendeckung ausfallen wird.

Steigende Energiekosten, viele Reparaturen an der Technik sowie Prüfungskosten führten in den letzten Jahren zu immer höheren Fahrpreisen für Dampflok-Sonderfahrten. Durch die gestiegenen Lebenshaltungskosten sind immer weniger Dampflokfans -vor allem Familien- in der Lage, Fahrpreise im oberen zweistelligen Bereich aufzubringen.

Für alle, die nun traurig sind: Wir haben eine ganze  Reihe Videos aus den vergangenen Jahren auf paranomia.de. Viel Spaß beim Zuschauen.

PS: Die Freiberger Eisenbahngesellschaft fährt die Strecke Freiberg-Holzhau am Himmelfahrtstag im Stundentakt .

 


Informationen zu diesem Artikel:

Redakteur: Tino Bellmann
Erstellt: 15.05.2012
Aktuell: 21.02.2018
Seitenaufrufe: 3854
Ähnliche Themen: Dampflok Holzhau 2012
Leserbriefe, Kommentare und Meinungen zu diesem Artikel


Wir verwenden einen so genannten Cookie, um unsere Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen an unsere Werbepartner weiter. Unsere Partner führen die Informationen möglicherweise mit anderen Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Ihre Einwilligung zu unserem Cookie, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.