hotel online buchen
www.holzhau.de: Das Onlinemagazin für Einwohner und Touristen am 19.09.2019
Echt Erzgebirge

Aktuelle Wetterdaten
18.09.2019 | 08:00 Uhr

5.3°C

24-Stunden ⌀: 8.828 °C
30-Tage ⌀: 14.895 °C
Luftdruck rel: 1,016.6 hPa
Luftfeuchte rel: 91 %

Wetterstation Holzhau 615m üNN

Hotels | Pensionen | Ferienwohnungen | Ferienhäuser | Freizeitangebote | Unternehmen | Veranstaltungen | Angebote
WebCam Holzhau | WebCam Skilift | Panorama | Oberholzhau | Wettergrafik | Wetterdaten | Schneehöhen | Fahrplan

Loipentest vom 25. und 26.2.2013: Wintersportbedingungen "Sehr gut"

(Veröffentlicht am 26.02.2013 • Geschätzte Lesedauer: 1-3 Minuten)

Der Winter 2012 / 2013 hat bei den Skiwanderern und Skilangläufern bisher für wenig Begeisterung gesorgt. Lediglich von Anfang bis Mitte Dezember 2012 fanden die nordischen Wintersportler in Holzhau und Umgebung gute bis sehr gute Bedingungen vor. Danach kam Tauwetter mit viel Regen und Hochwasser, welches sich bis Mitte Januar hinzog.

Seit  Anfang Februar waren die Schneehöhen für den Skilanglauf einigermaßen akzeptabel. Die Schneehöhe genügte zwar, um die berühmte "Holzhauer Schneesicherheit" während der Winterferien glaubhaft zu machen. Zum "Genuss-Skifahren für Einheimische" war es dennoch zu wenig.

Nach den Neuschneefällen der letzten Tage, die teilweise bis zu 20 Zentimeter pro Nacht betrugen, hat sich eine sehr gute Schneedecke gebildet. Der leichte Nieselregen und das Tauwetter mit Temperaturen von 0-2°C haben diese Pulverschneeschicht am Sonntag Nachmittag und am gestrigen Montag verdichtet.

Nachdem die Loipen im Skigebiet am Montag Morgen (25.2.2013) komplett neu präpariert wurden, kann man die Bedingungen für den nordischen Skilauf (zum ersten mal seit Neujahr) als "sehr gut" bezeichnen. Die verdichtete Schneehöhe in den Loipen beträgt durchgängig 20-30 Zentimeter. Die Schneeschicht ist stabil, fest und trägt sehr gut. In den frühen Morgenstunden ist die Loipe mit etwa einem Millimeter Harsch überzogen.

Lediglich im untersten Bereich der Bahndammloipe, welche aus Naturschutzgründen bisher nicht maschinell eingespurt werden durfte, ist der Untergrund noch nicht ganz so fest. Dieses Loipensegment ist bisher nur zwei- oder dreimal mit der Spurmaschine bearbeitet worden.

Der Nieselregen am Montag ließ wenig Freude am Skifahren aufkommen. Am Dienstag Morgen war es hingegen trocken. Die Loipen sind wegen der Nachsaison nicht allzu überlaufen. 

Wir wünschen unseren Touristen viel Freude beim Skilaufen.

 


Informationen zu diesem Artikel:

Redakteur: Tino Bellmann
Erstellt: 26.02.2013
Aktuell: 21.02.2018
Seitenaufrufe: 3332
Ähnliche Themen: Loipentest Schneehöhe Holzhau Wintersport

Wir verwenden einen so genannten Cookie, um unsere Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen an unsere Werbepartner weiter. Unsere Partner führen die Informationen möglicherweise mit anderen Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Ihre Einwilligung zu unserem Cookie, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.