hotel online buchen
www.holzhau.de: Das Onlinemagazin für Einwohner und Touristen am 17.09.2019
Echt Erzgebirge

Aktuelle Wetterdaten
17.09.2019 | 08:00 Uhr

8.1°C

24-Stunden ⌀: 11.815 °C
30-Tage ⌀: 15.281 °C
Luftdruck rel: 1,012.5 hPa
Luftfeuchte rel: 95 %

Wetterstation Holzhau 615m üNN

Hotels | Pensionen | Ferienwohnungen | Ferienhäuser | Freizeitangebote | Unternehmen | Veranstaltungen | Angebote
WebCam Holzhau | WebCam Skilift | Panorama | Oberholzhau | Wettergrafik | Wetterdaten | Schneehöhen | Fahrplan

Katastrophenalarm in den Landkreisen Mittelsachsen und Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

(Veröffentlicht am 03.06.2013 • Geschätzte Lesedauer: 1-2 Minuten)

Angesichts der gewaltigen Niederschläge, die in Sachsen zu einen neuen "Jahrhunderthochwasser" führen, haben die Landräte Volker Uhlig und Michaeil Geisler in den Landkreisen Mittelsachsen und Sächsische Schweiz-Osterzgebirge den Katastrophenzustand ausgerufen.

Während in ganz Mittelsachsen Katastrophenalarm herrscht, wurde in Pirna und Umgebung nur für die an der Elbe liegenden Orte und einige als gefährdet eingestufte Orte Katastrophenalarm gegeben. 

Fakten aus dem Newsticker des Landratsamtes Mittelsachsen:

  • Die Talsperre Rauschenbach und Lichtenberg haben derzeit noch genügend Stauraum.
  • In Mittelsachsen sind 220 Feuerwehren im Einsatz, die von 130 Kameraden des DRK unterstützt werden.
  • Die  Panzergrenadierbrigade Frankenberg wurde zur Hilfe hinzugezogen.
  • Rund 400 Personen wurden bereits evakuiert. 
  • Es gibt Einschränkungen im öffentlichen Nahverkehr
  • 3700 Haushalte und Unternehmen sind laut EnviaM von der Stromversorgung abgeschnitten
  • Es gilt Hochwasserstufe 4.
  • 60 Straßen sind gesperrt
  • Der Unterricht in den Schulen wurde ausgesetzt.

 

Wir halten Sie weiterhin auf dem Laufenden. 

Die Internetserver mehrerer Ämter und Institutionen fallen in unregelmäßigen Abständen aus, darunter die Webseite mit den  Hochwasserinformationen und Fluss-Pegeln des Freistaates Sachsen, des Landratsamtes Pirna usw. Möglicherweise liegt das an der Überlastung der Server und Netze.

Wir betrachten es daher als Aufgabe, die dort veröffentlichten Informationen zu übernehmen und weiterzuverbreiten, um die Information der Bevölkerung sicherzustellen. 

 


Informationen zu diesem Artikel:

Redakteur: Tino Bellmann
Erstellt: 03.06.2013
Aktuell: 20.06.2013
Seitenaufrufe: 3585
Ähnliche Themen: Hochwasser 2013 Mittelsachsen Sächsische Schweiz Osterzgebirge

Wir verwenden einen so genannten Cookie, um unsere Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen an unsere Werbepartner weiter. Unsere Partner führen die Informationen möglicherweise mit anderen Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Ihre Einwilligung zu unserem Cookie, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.