hotel online buchen
www.holzhau.de: Das Onlinemagazin für Einwohner und Touristen am 12.08.2020
Echt Erzgebirge

Aktuelle Wetterdaten
12.08.2020 | 10:15 Uhr

24.6°C

24-Stunden ⌀: 19.230 °C
30-Tage ⌀: 17.634 °C
Luftdruck rel: 1,016.1 hPa
Luftfeuchte rel: 62 %

Wetterstation Holzhau 615m üNN

Hotels | Pensionen | Ferienwohnungen | Ferienhäuser | Freizeitangebote | Unternehmen | Veranstaltungen | Angebote
WebCam Holzhau | WebCam Skilift | Oberholzhau | Wettergrafik | Wetterdaten | Schneehöhen | Fahrplan H-FG | FG-H

Holzhauer Wetterrückblick: Die Monatsmitteltemperaturen August, September und Oktober 2014

(Veröffentlicht am 06.11.2014 • Geschätzte Lesedauer: 1-3 Minuten)

Holzhauer Wetterrückblick: Die Monatsmitteltemperaturen August, September und Oktober 2014 wetter holzhau august september oktober Holzhau - Blick ins Muldental
Holzhau - Blick ins Muldental

Das Jahr 2014 bot bisher ein merkwürdiges Wetter. Es gab wenig Schnee. Man konnte auf den Loipen kaum Ski laufen. Dem "Winter", welcher seinen Namen nicht wert war, folgte ein trockener und warmer März. Der März 2014 war der wärmste März seit 2007. Der April war hingegen unauffällig. Im Mai war es eher kühl. Es gab eine ganze Woche lang Bodenfrost. Trotzdem war der Mai 2014 kein extremer Monat. Der Juli war warm, sonnig, schrammte knapp an den bestehenden Temperaturrekorden vorbei.

Seit dem August häufen sich weitere Auffälligkeiten:

Der August 2014 war vom Durchschnittswert her der kälteste August seit 2007. Die Monatsmitteltemperatur lag bei 14.72589 °C. Es gab stellenweise Bodenfrost. Es wurde zwar punktuell keine neue Rekordkälte für den August gemessen, in Summe war der Monat aber viel zu kalt.

Ganz anders der September. Dieser Monat war der wärmste September seit 2007. Die Durchschnittstemperatur lag bei 13.17043 °C.

Der Oktober war ebenfalls der wärmste Oktober seit 2007. Die Monatsmitteltemperatur betrug 9.72174 °C. Erwartet hätte man einen Wert zwischen 5 und 7 °C.

Auch im September und Oktober wurden keine einzelnen, rekordverdächtigen Höchsttemperaturen registriert. Die Temperaturen waren insgesamt zu hoch und führten zu diesen Mitteltemperaturen.

Für die ersten 7 Novembertage kann man bereits feststellen, dass sich der Trend des "viel zu warmen Herbstes" fortsetzt. Die Durchschnittstemperatur  lag vom 1.-7.11.2014 bei 7.62128 °C. Zum Vergleich: Im November 2007 waren es 0.81180 °C (Kältester November seit 2007).

Weitere Details zum #Wetter in #Holzhau finden Sie in den unten verlinkten Listen der Wetterstation Holzhau.

 

 

Informationen zu diesem Artikel:

Erstellt: 06.11.2014
Aktuell: 04.05.2018
Seitenaufrufe: 4544
Ähnliche Themen: Wetter Holzhau August September Oktober
Leserbriefe, Kommentare und Meinungen zu diesem Artikel


Wir verwenden einen so genannten Cookie, um unsere Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen an unsere Werbepartner weiter. Unsere Partner führen die Informationen möglicherweise mit anderen Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Ihre Einwilligung zu unserem Cookie, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.