hotel online buchen
www.holzhau.de: Das Onlinemagazin für Einwohner und Touristen am 22.09.2019
Echt Erzgebirge

Aktuelle Wetterdaten
21.09.2019 | 11:00 Uhr

12.9°C

24-Stunden ⌀: 6.968 °C
30-Tage ⌀: 13.940 °C
Luftdruck rel: 1,019.7 hPa
Luftfeuchte rel: 77 %

Wetterstation Holzhau 615m üNN

Hotels | Pensionen | Ferienwohnungen | Ferienhäuser | Freizeitangebote | Unternehmen | Veranstaltungen | Angebote
WebCam Holzhau | WebCam Skilift | Panorama | Oberholzhau | Wettergrafik | Wetterdaten | Schneehöhen | Fahrplan

Alle Jahre im August - Kommt in den nächsten Tagen wieder ein Temperatursturz?

(Veröffentlicht am 18.07.2016 • Geschätzte Lesedauer: 2-4 Minuten)

Alle Jahre im August - Kommt in den nächsten Tagen wieder ein Temperatursturz? temperatursturz august erzgebirge Die Kuhherde unserer Agrargenossenschaft im Holzhauer Grünnel
Die Kuhherde unserer Agrargenossenschaft im Holzhauer Grünnel

Seit Jahrzehnten gibt es in Holzhau im August einen rabiaten Temperatursturz. Einige ältere Einwohner erinnern sich bestimmt daran, dass es Ende der achtziger Jahre im August sogar Schnee  gab. Auch die Goldwinger, welche in den Jahren bis 2012 direkt neben der Freiberger Mulde in Holzhau zelteten, klagten über gelegentlichen Bodenfrost.

Den letzten "richtig" kalten August gab es 2014. Man musste das Gewächshaus wieder auf Winterbetrieb umstellen, damit die Tomaten nicht erforen. Die monatliche Durchschnittstemperatur betrug lediglich 14,72°C.

Im Gegensatz dazu war der August 2015 der wärmste Monat seit 2007 (Seit Bestehen unserer Wetterstation). Er schaffte es auf eine Monatsmitteltemperatur von 20,74 °C. Angesichts der kühlen Nächte, die man in Holzhau auch im Hochsommer vorfindet, sind 20°C ein immens hoher Wert.

Man beachte die Abfolge: Dem bisher kältesten August (2014) folgte der heißeste August gleich darauf im nächsten Jahr (2015). 

Der August 2012 schaffte es zwar auch in die Liste der wärmsten Monate, erreichte aber mit 16,64°C nur Platz 10. Dicht danach folgt auf Platz 12 August 2011 mit 16,15°C. August 2013 und August 2009 kommen mit 15,9°C und 15,81°C auf die Plätze 15 und 16.

Der kälteste Augusttag seit 2007 war der 30. August 2007. 

Ein ähnlicher Temperatursturz wie 2014 könnte uns in den nächsten Tagen wieder bevorstehen. Während es am Montag noch mit bis zu 23 °C mäßig warm ist, werden die Nachttemperaturen in der kommenden Woche in den einstelligen Bereich fallen. 3 bis 5 Grad, möglicherweise in Nähe der Freiberger Mulde auch Bodenfrost, dürften den Pflanzen in Natur und Garten gehörig zusetzen.

Am Ende unseres Artikels finden Sie Verlinkungen zu detaillierten Daten unserer Wetterstation (Wetterdaten vom kältesten Augusttag 30.8.2007 und die Liste der Monatsmitteltemperaturen seit 2007).

Nachtrag: Es kam tatsächlich ein derber Temperatursturz. Detaillierte Wetterdaten als Link am Ende des Artikels.


Informationen zu diesem Artikel:

Erstellt: 18.07.2016
Aktuell: 15.02.2018
Seitenaufrufe: 3165
Ähnliche Themen: Temperatursturz August Erzgebirge

Wir verwenden einen so genannten Cookie, um unsere Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen an unsere Werbepartner weiter. Unsere Partner führen die Informationen möglicherweise mit anderen Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Ihre Einwilligung zu unserem Cookie, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.