hotel online buchen
www.holzhau.de: Das Onlinemagazin für Einwohner und Touristen am 26.04.2019
Echt Erzgebirge

Aktuelle Wetterdaten
26.04.2019 | 08:00 Uhr

10.6°C

24-Stunden ⌀: 16.196 °C
30-Tage ⌀: 7.196 °C
Luftdruck rel: 1,005.2 hPa
Luftfeuchte rel: 81 %

Wetterstation Holzhau 615m üNN

Hotels | Pensionen | Ferienwohnungen | Ferienhäuser | Freizeitangebote | Unternehmen | Veranstaltungen | Angebote
WebCam Holzhau | WebCam Skilift | Panorama | Oberholzhau | Wettergrafik | Wetterdaten | Schneehöhen | Fahrplan

Erster Loipentest 2017 - Keine nennenswerten neuen Schneefälle - Winterliche Temperaturen - Gespurte Loipen

(Veröffentlicht am 06.01.2017)

Erster Loipentest 2017 - Keine nennenswerten neuen Schneefälle - Winterliche Temperaturen - Gespurte Loipen loipe schneehöhe holzhau Erster! - Morgens auf der Bahndammloipe Richtung Holzhau Teichhaus
"Erster!" - Morgens auf der Bahndammloipe Richtung Holzhau Teichhaus

Am heutigen Freitag Morgen konnte man in Holzhau gegen 4:45 Uhr ein seltenes Wetterphänomen beobachten: Bei -11.2°C, 89% relativer Luftfeuchte und einem Taupunkt von -12.8°C gab es leichten Nebel. Normalerweise kristallisiert eine derart hohe Luftfeuchte sofort aus. Die relative Luftfeuchte sinkt bei solchen Temperaturen meist unter 40%.  Es fühlte sich heute früh auch nicht so an, als ob Temperaturen unter minus 10°C herrschen würden.

Der leichte Schneegriesel stammt vom Nebel. Auf dem Niederschlagsradar sind über Sachsen keine Schneewolken zu erkennen.

Der Schnee knirscht, oder wie der Erzgebirger sagt: Er "schnurbst". Bei niedrigen Temperaturen verändert sich die Kristallstruktur von Schnee. Die Flocken werden kleiner und verbinden sich. Für Wintersportler ist dieser Prozess enorm wichtig. Er ist der Garant für eine stabile Loipe. Wenn eine Loipe richtig durchfriert, können ihr auch ein paar wärmere Tage nichts mehr anhaben. Die Skistöcke finden einen festen Halt. Die maschinell gezogenen Spuren bleiben auch nach größeren Besucheranstürmen stabil.

Apropos Loipen: Wie von uns angekündigt, wurde das Skigebiet Holzhau gestern maschinell eingespurt. Wintersportler können am Bahnhof Holzhau aus der Freiberger Eisenbahn aussteigen und sofort in die Bahndammloipe einsteigen. Ausgiebige Skitouren in Richtung Holzhau Oberdorf, Teichhaus, Torfhaus, Fischerbaude, Neuhermsdorf, Rehefeld oder Moldava sind möglich.

Hinweis: Auf der Straße zum Bahnhof gilt Parkverbot, am Bahnhof sogar Halteverbot. Wildes Parken in der Natur wird künftig abgestraft. Der Gemeinderat hat die Mitarbeiter der Gemeinde jetzt mit entsprechenden Befugnissen ausgestattet. Sie dürfen künftig Strafzettel verteilen oder das Abschleppen veranlassen. Bedenken Sie bitte auch, dass große Teile unseres Ortes in die Kategorie "Europäisches Naturschutzgebiet, SPA2000" eingestuft wurden. Beim Parken im Naturschutzgebiet werden die Beträge auf den Strafzetteln etwas größer. Gleiches gilt im direkten Umfeld der Freiberger Mulde. 

Wer nach langer Pause wieder mit dem Schilaufen beginnt, sollte sachte anfangen.

Die Bahndammloipe ist die "gemütlichste", weil anfängertauglichste Skiloipe im Skigebiet Holzhau. Es geht faktisch immer geradeaus. Es gibt keine Abfahrten oder Anstiege, sofern man die 3 Meter Höhenunterschied an der gesprengten Brücke hinter dem "Teichhaus" nicht als "Abfahrt" oder "Anstieg" betrachtet.

Die Loipe führt bis ins tschechische Moldava. Wenn Ihnen auf der Bahndammloipe ein Zug entgegenkommt, haben Sie die Absperrung in Moldava übersehen und sind zu weit gelaufen :-).

Wer immer noch Lust hat, kann hinter dem Bahnhof Moldava zur Vittichbaude und dann über den Kammweg nach Cinovec (Zinnwald) laufen. Doch auch hier muss die Skitour noch nicht zu Ende sein. Wer es bis zum Mückentürmchen bei Fojtovice schafft, kann stolz auf sich sein. Allerdings sollte man sich schon vorher Gedanken machen, wie man wieder nach Hause kommt. Eine Stirnlampe ist zu empfehlen :-) Besser ist ein Bekannter mit einem Kleinbus, der den erschöpften Skiläufer samt Ausrüstung zurück holt. Daher: Immer an den Rückweg denken.

Die Bahndammloipe hat einen weiteren positiven Aspekt: Alle paar Kilometer befinden sich Gasthäuser am Wegesrand. Das geht auch so weiter, wenn man bis nach Tschechien läuft.

Eine andere, anfängergerechte Skiloipe ist die Strecke vom Parkplatz im Oberdorf zum Torfhaus. Diese Loipe wurde in der Vergangenheit als "Beleuchtete Loipe" eingerichtet und vermarktet. Holzhau.de muss erst einmal selbst testen, ob das mit der Beleuchtung und den Beleuchtungszeiten noch so klappt, wie es vor 10 bzw. 15 Jahren angepriesen wurde. In den letzten Monaten kursierten Gerüchte über veränderte Schaltzeiten. Im Zeitalter der stromsparenden LED-Beleuchtungstechnologie dürfte das Thema "Kommunale Stromkosten" jedoch kaum noch als Argument für eine Verkürzung der Beleuchtung herhalten. Zumal der Parkautomat, welcher seit einigen Jahren im Oberdorf steht, für eine angemessene Gegenfinanzierung sorgt. 

Die "beleuchtete Loipe" ist für Berufstätige eine feine Sache. Auch nach 17 Uhr kann man im Januar Skilaufen, ohne eine Stirnlampe mitnehmen zu müssen.

Hinweis: Der Loipenplan für Holzhau ist am Ende des Artikels verlinkt.

Während sich Holzhau für den bevorstehenden Ansturm der Wintersportler rüstet, die Straßen beräumt, die Loipen gespurt und der Rodelhang präpariert werden, erreichen uns immer wieder Meldungen über chaotische Straßenzustände im Erzgebirgsvorland. Die Stadt Freiberg, die B101 zwischen Nossen und Freiberg und (wie so oft) die Stadt Frauenstein wurden in diesem Zusammenhang mehrfach genannt. Der Reparaturdienst für Schneefräsen konnte gestern nicht im Gebirge helfen, "weil man nicht aus Freiberg raus kommt". 

Auf n-TV zeigte man Bilder von Unfällen, auf denen gar kein Schnee zu sehen war.

Die Macher von N24 haben heute früh den Vogel des Tages abgeschossen: Sie interviewten einen männlichen Touristen im Kurort Oberwiesenthal, der Anfang Januar, ohne Mütze, im Schneegestöber stehend, "vom Winter überrascht wurde". Er habe nicht damit gerechnet... auf 1000 - 1200m üNN? In der "höchstgelegenen Stadt Deutschlands"? In einem Ort, der selbst im Erzgebirge den Ruf hat, "ein Dreivierteljahr Winter und 3 Monate schlechtes Wetter" zu haben? 

Video: Wintereinbruch mitten im Winter

Was soll man als Erzgebirger dazu schreiben? Dass es erstaunlich ist, wenn solche Mitbürger überhaupt einen Führerschein haben und bei der Führerscheinprüfung nicht intellektuell überfordert waren?

Aber es ist beruhigend, dass immer genau dann ein Kamerateam in der Landschaft steht, wenn etwas derart Merkwürdiges passiert. Zufälle gibt´s :-)

Muss holzhau.de künftig darauf hinweisen, dass man bei 50 Zentimetern Schneehöhe nicht Fahrradwandern kann, dass die Waldwege nicht geräumt sind und dass das Ökobad bei -10°C geschlossen ist? Müssen wir Meldungen herausgeben, dass das Mitführen von Mützen und Handschuhen empfehlenswert ist? Wir hoffen es nicht!

Auf eine Sache müssen wir aber wirklich hinweisen: Die Gemeindeverwaltung hat es immer noch nicht geschafft, die Gehwege in Holzhau zu beräumen. An den Straßenrändern türmen sich die Schneemassen. Daher sei den Autofahrern ans Herz gelegt: Die Fußgänger laufen nicht aus böser Absicht auf den Fahrbahnen. Sie haben schlicht und einfach keine andere Alternative. Der Paragraph 1 der Straßenverkehrsordnung gilt im Winter ganz besonders. Ob man als Skiläufer auf den ohnehin schon schmalen Straßen am Straßenverkehr teilnehmen muss oder ob man die Ski lieber bis zur Loipe trägt, muss jeder Wintersportler für sich selbst entscheiden.

Der Deutsche Wetterdienst DWD hat für unsere Region zwei Wetterhinweise herausgegeben, die sich auf "strengen Frost" (-12 bis -16°C) und "Glätte durch geringfügigen Schneefall" beziehen. Da diese Hinweise jahreszeittypisch sind, verzichten wir darauf, sie zu zitieren.

 

 

 

 

Informationen zu diesem Artikel:

Erstellt: 06.01.2017
Aktuell: 01.03.2017
Seitenaufrufe: 3508
Ähnliche Themen: Loipe Schneehöhe Holzhau

Wir verwenden einen so genannten Cookie, um unsere Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen an unsere Werbepartner weiter. Unsere Partner führen die Informationen möglicherweise mit anderen Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Ihre Einwilligung zu unserem Cookie, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.