hotel online buchen
www.holzhau.de: Das Onlinemagazin für Einwohner und Touristen am 19.12.2018
Kontakt | Buchungsanfrage | Gästebuch
Echt Erzgebirge

Wetterstation Holzhau 630m üNN

-1.4°C

Regen (24h): 4.14 l/m²
Luftdruck: 1013.00 hPa
Rel. Luftfeuchte: 93.00 %

19.12.2018 | 08:00 Uhr


Sponsor: BCS Computersysteme

Wetterstation Holzhau

Hotels | Pensionen | Ferienwohnungen | Ferienhäuser | Freizeitangebote | Unternehmen | Veranstaltungen | Angebote
WebCam Holzhau | Panorama | Skilift WebCam | WebCam Oberholzhau | Wettergrafik | Wetterdaten | Fahrplan

Ferien im Museum: Ritterliches, Bergmännisches und Spielerisches aus dem Stadt- und Bergbaumuseum Freiberg

(Veröffentlicht am 23.06.2017)

Ferien im Museum: Ritterliches, Bergmännisches und Spielerisches aus dem Stadt- und Bergbaumuseum Freiberg ferien freiberg bergbaumuseum stadtmuseum Bergbaumuseum Freiberg
Bergbaumuseum Freiberg

In den Sommerferien bietet das Stadt- und Bergbaumuseum in der Kreisstadt Freiberg jeweils dienstags ab 14:00 Uhr ein  Ferienprogramm an, bei welchem auf ritterlichen, bergmännischen oder spielerischen Pfaden gewandelt werden kann.

In den ersten beiden Ferienwochen, am 27. Juni und am 4. Juli, geht es um Ritter und ihre Wappen. Wer sich traut, kann sogar zum Ritter geschlagen werden und einen Ritterhelm aufsetzen. Danach geht es in die Bastelwerkstatt.

In der dritten und vierten Ferienwoche, das heißt am 11. und am 18. Juli, erleben die Teilnehmer einen Tag im Leben des Bergmanns Daniel Knappe. Dabei reisen die Kinder in das Jahr 1517 zurück. Sie lernen Daniels Familie kennen, erfahren von den damaligen Essgewohnheiten, spazieren durch das spätmittelalterliche Freiberg und schließlich mit Daniel zur Arbeit in das Bergwerk. Spielerisch vermessen sie ein Bergwerk, fördern Gesteinsbrocken zutage und scheiden das Erzgestein vom erzlosen, tauben Gestein. Am "Tagesende" werden sie wieder in die heutige Zeit entlassen und gehen mit bleibenden Eindrücken nach Hause.

"Komm, spiel mit!" heißt es in den letzten beiden Ferienwochen. Die Veranstaltungen am 25. Juli (Wiederholung am 1. August) stehen ganz im Zeichen des Spielens. Die Kinder sind eingeladen, verschiedene Spiele mit Bezug zur Stadt Freiberg und zum Museum auszuprobieren. Beim Brettspiel "Einmal um die ganze Stadt" rückt man beispielsweise mit seinem Spielstein immer an der Freiberger Stadtmauer entlang und muss unterwegs viele Aufgaben lösen.

Alle Programme beginnen immer dienstags um 14 Uhr und dauern 60 bis 90 Minuten. Die Kostenliegen bei 3 Euro pro Teilnehmer. Es können maximal 20 Kinder mitmachen. Anmeldungen sind unter der Telefonnummer 03731-202512 möglich.

Stadt- und Bergbaumuseum Freiberg
Am Dom 1, 09599 Freiberg, Tel. 03731-202512
Geöffnet Di – So 10 – 17 Uhr

 


Informationen zu diesem Artikel:

Erstellt: 23.06.2017
Aktuell: 17.11.2017
Seitenaufrufe: 788
Ähnliche Themen: Ferien Freiberg Bergbaumuseum Stadtmuseum

Wir verwenden einen so genannten Cookie, um unsere Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen an unsere Werbepartner weiter. Unsere Partner führen die Informationen möglicherweise mit anderen Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Ihre Einwilligung zu unserem Cookie, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.