hotel online buchen
www.holzhau.de: Das Onlinemagazin für Einwohner und Touristen am 26.04.2019
Echt Erzgebirge

Aktuelle Wetterdaten
26.04.2019 | 08:00 Uhr

10.6°C

24-Stunden ⌀: 16.196 °C
30-Tage ⌀: 7.196 °C
Luftdruck rel: 1,005.2 hPa
Luftfeuchte rel: 81 %

Wetterstation Holzhau 615m üNN

Hotels | Pensionen | Ferienwohnungen | Ferienhäuser | Freizeitangebote | Unternehmen | Veranstaltungen | Angebote
WebCam Holzhau | WebCam Skilift | Panorama | Oberholzhau | Wettergrafik | Wetterdaten | Schneehöhen | Fahrplan

Zugrichtung von "Friederike" - Direkt über das Erzgebirge? (Mit Updates)

(Veröffentlicht am 18.01.2018)

Zugrichtung von Friederike - Direkt über das Erzgebirge? (Mit Updates) friederike unwetterwarnung  Aktuelle Unwetterwarungen vom DWD (Karte)
Aktuelle Unwetterwarungen vom DWD (Karte)

Es ist Donnerstag Vormittag, der DWD hat die neuesten Karten und Wetterwarnungen herausgegeben. Es kann nicht mehr ausgeschlossen werden, dass die Zugrichtung des Tiefdruckgebietes "Friederike" direkt über das Erzgebirge geht. 

Momentan zieht das Sturmtief aus Richtung Niederlande über NRW südöstlich. Für das Erzgebirge gilt schon die Unwetterwarnstufe 3.

Im Holzhauer Muldental war es heute Vormittag eher windstill. Aus den höheren Lagen hörte man die Windgeräusche der Bäume. Es gab mehrmals schauerartigen Schneefall. Die Gesamtschneehöhe stieg auf immerhin 13 Zentimeter. Der Luftdruck fiel von reichlich 1000 hPa (7 Uhr) um 10 hPa (13 Uhr). Wetterfühlige Menschen haben das eventuell als Kopfschmerz gespürt.

Zum Mittag stiegen die Temperaturen rasch, aus Schnee wurde Regen. Friederike wurde inzwischen zum Orkan heraufgestuft.

Aus dem nordwestlichen Teil Deutschlands erreichten uns gegen Donnerstag Mittag die ersten Bilder von abgedeckten Dächern, abgebrochenen Bäumen, umgefallenen Container-Stapeln usw. Es sieht schon jetzt nach sehr viel Aufräumarbeit aus.   

Ab 13:30 Uhr sind die ersten Vorboten des Sturmtiefs in Holzhau angekommen. Die Böen und Schauer wechseln mit längeren, windstillen, sogar sonnigen Phasen. Für unsere Webcams dürfte es ein interessanter Wetter-Zeitrafferfilm werden.

Gegen 15 Uhr wird der Sturm bedrohlich. Mit beeindruckenden, selten gehörten Geräuschen ziehen die böigen Ausläufer von "Friederike" über die umliegenden Höhenlagen. Die Wetterstation Zinnwald meldet Windspitzen von 81km/h (Windstärke 7). Zur gleichen Zeit berichtet Kachelmannwetter, dass der Sturm "kurz vor Sachsen" stehe.

Es gibt die ersten Meldungen wegen umgestürzter Bäume. Sowohl die B95 als auch die B174 sind dicht.

15:21 Uhr: Die Freiberger Eisenbahn fährt pünktlich in Holzhau ein.

15:30 Uhr: Holland und die grenznahen Gebiete der Bundesrepublik werden von Warnstufe 3 auf Warnstufe 2 heruntergestuft.

15:45 Uhr: Der Luftdruck fällt weiter (986 hPa). Die A72 wird voll gesperrt. Die Deutsche Bahn rät auf ihrer Webseite wegen der massiven Einschränkungen von Fernreisen ab. Für Sachsen veröffentlicht die Bahn folgendes:

In Sachsen wird der Zugverkehr allmählich eingestellt. Die Züge fahren bis zum nächsten geeigneten Bahnhof und bleiben stehen. Die Einschränkungen werden voraussichtlich bis ca. 19 Uhr dauern.

16:22 Uhr: Die Freiberger Eisenbahn fährt pünktlich in Holzhau ein. Danach wird der Zugverkehr eingestellt.

17:00 Uhr: Die Wetterstation in der Holzhauer Ortsmitte misst beim Wind einen 15-Minuten-Mittelwert von 111.6 km/h. Unter dem Vorbehalt der nochmaligen Nachprüfung müsste das der höchste gemessene Wert seit Februar 2007 gewesen sein. (Seit Bestehen der Wetterstation)

18:00 Uhr: Die Temperatur klettert auf 3 °C, durch den Regen setzt Tauwetter ein. 

19:30 Uhr: Die Wetterstation Holzhau misst einen 15-Minuten-Mittelwert von sagenhaften 149,04 km/h (19:15-19:30 Uhr)

Bitte beachten Sie: Nur wenige Unternehmer und Personen sind in Holzhau in der glücklichen Lage, mittels Festnetz an das Internet angebunden zu sein. Der Internet-Datenverkehr wird hauptsächlich mittels Richtfunkstrecke übertragen. Bei Sturm kann es zu Beschädigungen an den Funkantennen kommen. Wetterdaten und Webcam-Bilder sind möglicherweise nicht aktuell. Bitte geraten Sie nicht in Panik, wenn Ihr Vermieter oder Hotel Ihre Buchungsanfragen und Emails nicht beantworten kann.

Wir bitten um Beachtung.

 

#friederike

Quelle des Bildmaterials: Deutscher Wetterdienst DWD. 

 


 

Informationen zu diesem Artikel:

Erstellt: 18.01.2018
Aktuell: 08.02.2018
Seitenaufrufe: 1579
Ähnliche Themen: Friederike Unwetterwarnung

Wir verwenden einen so genannten Cookie, um unsere Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen an unsere Werbepartner weiter. Unsere Partner führen die Informationen möglicherweise mit anderen Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Ihre Einwilligung zu unserem Cookie, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.