hotel online buchen
www.holzhau.de: Das Onlinemagazin für Einwohner und Touristen am 25.04.2018
Kontakt | Buchungsanfrage | Gästebuch
Echt Erzgebirge

Wetterstation Holzhau 630m üNN

6.6°C

Niederschlag: 0.00 l/m²
Luftdruck: 1006.20 hPa
Rel. Luftfeuchte: 91.00 %

25.04.2018 | 08:00 Uhr


Sponsor: BCS Computersysteme

www.wetterstation-holzhau.de

Hotels | Pensionen | Ferienwohnungen | Ferienhäuser | Freizeitangebote | Unternehmen | Veranstaltungen | Angebote
WebCam Holzhau | Panorama | Skilift WebCam | WebCam Oberholzhau | Wettergrafik | Wetterdaten | Fahrplan

Winterferien! Das Wintersport-Wetter für die Woche vom 12.2.2018 bis zum 18.2.2018 in Holzhau

Winterferien! Das Wintersport-Wetter für die Woche vom 12.2.2018 bis zum 18.2.2018 in Holzhau wintersport schneehöhe holzhau winterferien Sonnenuntergang hinter dem Skilift am 12.2.2018
Sonnenuntergang hinter dem Skilift am 12.2.2018

"Februar mit Frost und Wind macht die Ostertage lind." Die erste Woche der sächsischen Winterferien startet -zumindest wettertechnisch- durchwachsen. Die für vergangenen Sonntag vorhergesagten "leichten" Schauer kamen teilweise erst in der Nacht zum Montag in Holzhau an. Sie setzten sich am Montag fort. Dabei war der Begriff "Schauer" überaus wörtlich zu nehmen. Sie dauerten kaum länger als ein paar Minuten, hatten keinerlei Einfluss auf die Schneehöhe und fielen meist als millimetergroße Graupel. Am Montag gab es auch kurze sonnige Abschnitte. Am späten Nachmittag fiel ein wenig Schnee. Immerhin sahen die Straßen für kurze Zeit weiß aus.

In der Nacht zum Dienstag gab es noch einmal etwas Neuschnee. Nicht mehr als 2 Zentimeter fielen in der Ortsmitte. Sie gaben der Natur einen frischen und winterlichen Anstrich. Und damit sind die vorhergesagten Niederschläge auch schon "durch". Bis zum Freitag Morgen wird es keine weiteren Schneefälle geben. Für den letzten Arbeitstag der Woche rechnet man mit 4 Liter Niederschlag. Bei den prognostizierten Temperaturen kann man noch nicht sicher vorhersagen, ob das Wasser als Regen oder als Schneematsch vom Himmel fällt. 

Was es in dieser Woche reichlich geben soll, ist Sonnenschein! Am Dienstag soll die Sonne insgesamt 5 Stunden scheinen - Ob sie sich daran hält? Rechnet man die vorhergesagten Sonnenstunden dieser Woche zusammen, ist das Ergebnis höher als im gesamten Januar!

Dass diese Sonneneinstrahlung nicht ohne Wirkung bleibt, zeigt ein Blick auf die Temperaturen. Spätestens am Freitag Vormittag kommen die Temperaturen wieder ins Plus. Das wird mit einem gleichzeitigen Auffrischen des Windes verbunden sein. Es bedeutet aber nicht, dass es auch in den Nächten wärmer wird. Zweistellige Minusgrade kommen weiterhin vor.

Ein Blick auf die Langzeitprognosen (Vorsicht! Reine Spekulation): Die Temperaturen werden bis Ende Februar ohne nennenswerte Veränderung bleiben und langfristig eher wieder in die zweistelligen Minusgrade rutschen. Die kurze "wärmere" Periode am Ende dieser Woche bleibt also, längerfristig gesehen, ohne Wirkung. In der Woche vom 19.-25.2.2018 kann es zu geringen Schneefällen kommen. In Summe könnte es für 25 Zentimeter Pulverschnee reichen, wenn die Temperaturen passen. Eine Prognose mit "ausreichend" Niederschlag und gleichzeitigen Minusgraden hatten wir seit vielen Wochen nicht mehr.

Schauen wir abschließend auf ein paar reale Statistikwerte. Der Januar endete ja mit einer Kältesumme von -65 °C (bzw. 65K). Nach 2 Wochen Februar ist der Winter bei einer Kältesumme von -99 °C angekommen (bzw. 99K). Das bedeutet: Noch ein Grad zur Kältesumme hinzu und der aktuelle Winter ist kein "milder Winter" mehr, sondern ein "mäßig warmer Winter".

Die aktuelle Durchschnittstemperatur des Monats Februar beträgt -2,8°C. Der Januar hatte ein Monatsmittel von 1.03°C. Der Vergleich zum Vorjahr: Januar -4.8°C, Februar 0.98 °C.

Die Skilangläufer und Rodler dürfen in Holzhau für die erste Winterferienwoche nicht allzu viel erwarten. Es bleibt nur die Wahl zwischen "auf dem wenigen vorhandenen Schnee herumrutschen" oder "lassen". Denken Sie bitte an die extrem hohe Verletzungsgefahr bei Stürzen. Es ist kein Schneepolster vorhanden, was Sie auffangen kann. Sie schlagen direkt auf dem durchgefrorenen Boden auf.

Lediglich am Skilift gibt es dank der zwei vorangegangenen frostigen Wochen reichlich Kunstschnee.

Eine Rückschau unseres Webcam-Bildarchives zeigt, dass es Mitte Februar in den Wintern 2007, 2008, 2014 und 2016 noch weniger Schnee oder besser gesagt gar keinen Schnee gab.

Weitere Informationen haben wir am Ende des Artikels für Sie verlinkt. 

 


 

 

Informationen zu diesem Artikel:

Erstellt: 13.02.2018
Aktuell: 02.03.2018
Seitenaufrufe: 1068
Ähnliche Themen: Wintersport Schneehöhe Holzhau Winterferien

HOLZHAU.de nutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können.