hotel online buchen
www.holzhau.de: Das Onlinemagazin für Einwohner und Touristen am 19.07.2018
Kontakt | Buchungsanfrage | Gästebuch
Echt Erzgebirge

Wetterstation Holzhau 630m üNN

14.8°C

Regen (24h): 0.00 l/m²
Luftdruck: 1011.00 hPa
Rel. Luftfeuchte: 80.00 %

18.07.2018 | 08:00 Uhr


Sponsor: BCS Computersysteme

www.wetterstation-holzhau.de

Hotels | Pensionen | Ferienwohnungen | Ferienhäuser | Freizeitangebote | Unternehmen | Veranstaltungen | Angebote
WebCam Holzhau | Panorama | Skilift WebCam | WebCam Oberholzhau | Wettergrafik | Wetterdaten | Fahrplan

Breitbandausbau in Holzhau fordert ersten Kollateralschaden

(Veröffentlicht am 05.07.2018)

Breitbandausbau in Holzhau fordert ersten Kollateralschaden holzhau breitband ausbau schäden antennengemeinschaft Erster Schaden am Antennennetz - Breitbandausbau in Holzhau
Erster Schaden am Antennennetz - Breitbandausbau in Holzhau

Bei den Erdarbeiten für das "schnelle Internet" in Holzhau hat es den ersten Schaden gegeben. Am Mittwoch Nachmittag wurde mit einem Bagger das Kabel der Antennengemeinschaft Holzhau durchtrennt. Mehrere Haushalte waren betroffen. Sie mussten auf ihre geliebten Vorabendserien und das Frühstücksfernsehen verzichten.

Am Donnerstag Vormittag wurde die bereits wieder geschlossene Kabeltrasse erneut geöffnet. Dabei wurde das defekte Fernsehkabel tatsächlich gefunden.

Die Firma "Elektro-Berthel" aus Rechenberg betreut das Holzhauer Antennennetz. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass das Kabel mit dem Bagger gedehnt wurde und sich die elektrischen Werte verändert haben, erklärt Mitarbeiter Kai Merkel. Eine langfristig einsetzende Verschlechterung des Fernsehsignals wäre möglich.

Das für den Breitbandausbau bereit gestellte Kartenmaterial ist mindestens 25 Jahre alt. Die Straßennamen und Hausnummern stammen aus der Zeit vor der Gemeindefusion von 1994. Beispielsweise sind die Hausnummern in der Alten Straße noch ein- und zweistellig, der Tannenweg ist als "Bahnhofstraße" eingezeichnet usw. Orientierungsprobleme sind also für Ortsunkundige vorprogrammiert.

Private Wasserleitungen, das Fernsehkabel, die Telekom-Baumaßnahmen von 1993 und einige in den 80er Jahren verlegte Stromleitungen sind in den Planungsunterlagen nicht vollständig eingezeichnet.

Solche gravierenden Planungspannen müssen zwangsweise zu Schäden führen. (...und es soll keiner sagen, man hätte zu wenig Zeit gehabt, den Breitbandausbau vorzubereiten).

Wir gehen davon aus, dass das TV-Signal im Laufe des Donnerstags wieder überall verfügbar ist.

Gleichzeitig empfehlen wir allen Einwohnern, die Bauarbeiten mit Hinweisen zu privaten oder öffentlichen Leitungen auf direktem Wege zu unterstützen.

(Das TV-Signal war ab ca. 11 Uhr wieder verfügbar)


 

Informationen zu diesem Artikel:

Erstellt: 05.07.2018
Aktuell: 05.07.2018
Seitenaufrufe: 198
Ähnliche Themen: Holzhau Breitband Ausbau Schäden Antennengemeinschaft

HOLZHAU.de nutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können.