hotel online buchen
www.holzhau.de: Das Onlinemagazin für Einwohner und Touristen am 20.11.2018
Kontakt | Buchungsanfrage | Gästebuch
Echt Erzgebirge

Wetterstation Holzhau 630m üNN

-1.4°C

Regen (24h): 0.00 l/m²
Luftdruck: 1008.30 hPa
Rel. Luftfeuchte: 87.00 %

20.11.2018 | 08:00 Uhr


Sponsor: BCS Computersysteme

Wetterstation Holzhau

Hotels | Pensionen | Ferienwohnungen | Ferienhäuser | Freizeitangebote | Unternehmen | Veranstaltungen | Angebote
WebCam Holzhau | Panorama | Skilift WebCam | WebCam Oberholzhau | Wettergrafik | Wetterdaten | Fahrplan

Straßenbau am Grenzübergang Moldava offenbar noch nicht abgeschlossen - Sperrung bis zum 16.11.2018 verlängert

(Veröffentlicht am 15.10.2018)

Straßenbau am Grenzübergang Moldava offenbar noch nicht abgeschlossen - Sperrung bis zum 16.11.2018 verlängert tankstelle moldava grenzübergang moldau neurehefeld neuhermsdorf Grenzübergang von Neuhermsdorf (Neurehefeld) nach Moldava bleibt bis Mitte November geschlossen
Grenzübergang von Neuhermsdorf (Neurehefeld) nach Moldava bleibt bis Mitte November geschlossen

Am 13.8.2018 hat man den Grenzübergang Neurehefeld - Moldava für Fahrzeuge geschlossen. Bis zum 11. Oktober sollte die Straße zwischen dem Abzweig Tannenflußweg (Rehefeld) und Tschechien eigentlich fertiggestellt sein. Seit vergangenem Wochenende wäre die Straße wieder befahrbar gewesen, wenn es nach dem ursprünglichen Plan ginge.

Doch die Sperrschilder stehen weiterhin am Straßenrand. Im Baustelleninformationssystem des Freistaates Sachsen ist die "Fahrbahnerneuerung" jetzt mit dem Fertigstellungsdatum 16. November 2018 eingetragen.

Angesichts dieses Termins kann man im Erzgebirge davon ausgehen, dass es ein Wettrennen zwischen den Bauarbeitern und dem Winter geben wird.

In Altenberg bleibt die B170 zwischen dem Abzweig Geisinger Straße und der Bergstraße halbseitig gesperrt. Der Fertigstellungstermin wurde ebenfalls auf den 16.11.2018 gesetzt. Diese Straße ist der Zubringer zum Grenzübergang Altenberg bzw. zur Tankstelle in Cinovec. 

Möglicherweise besteht seitens der Bauherren gar kein dringendes Interesse, die Straßen nach Tschechien zügig fertigzustellen. Jeder Autofahrer, der nicht in Tschechien tankt, spült einen reichlichen Euro Steuern pro Liter Benzin in die deutsche Staatskasse. Der Straßenbau finanziert sich wahrscheinlich, indem man den erzgebirgischen Berufspendlern die Möglichkeit nimmt, in Tschechien etwas günstiger zu tanken (Aktueller Benzinpreis in der Grenzregion: ~1,40 Euro)

An den noch verbliebenen tschechischen Tankmöglichkeiten im Umkreis von 25-30 Kilometern gibt es aufgrund des Andrangs aus Deutschland, besonders am Wochenende, teilweise längere Wartezeiten.

Die Benzinpreise vom deutschen Teil des Erzgebirges finden Sie auf unserer Webseite. Sie werden mehrfach pro Stunde aktualisiert. (Unten verlinkt)

 


 

Informationen zu diesem Artikel:

Erstellt: 15.10.2018
Aktuell: 17.10.2018
Seitenaufrufe: 806
Ähnliche Themen: Tankstelle Moldava Grenzübergang Moldau Neurehefeld Neuhermsdorf

Wir verwenden einen so genannten Cookie, um unsere Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen an unsere Werbepartner weiter. Unsere Partner führen die Informationen möglicherweise mit anderen Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Ihre Einwilligung zu unserem Cookie, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.