hotel online buchen
www.holzhau.de: Das Onlinemagazin für Einwohner und Touristen am 11.12.2019
Echt Erzgebirge

Aktuelle Wetterdaten
10.12.2019 | 08:00 Uhr

0.2°C

24-Stunden ⌀: 2.900 °C
30-Tage ⌀: 2.403 °C
Luftdruck rel: 1,013.4 hPa
Luftfeuchte rel: 93 %

Wetterstation Holzhau 615m üNN

Hotels | Pensionen | Ferienwohnungen | Ferienhäuser | Freizeitangebote | Unternehmen | Veranstaltungen | Angebote
WebCam Holzhau | WebCam Skilift | Panorama | Oberholzhau | Wettergrafik | Wetterdaten | Schneehöhen | Fahrplan

Petition gegen "Schließung der Sparkassenfiliale Rechenberg" mit technischen Problemen?

(Veröffentlicht am 11.11.2019 • Geschätzte Lesedauer: 3-8 Minuten)

Petition gegen Schließung der Sparkassenfiliale Rechenberg mit technischen Problemen? sparkasse filiale rechenberg mittelsachsen schließung Webseite change.org: Petition gegen die Schließung der Sparkassenfiliale Rechenberg
Webseite change.org: Petition gegen die Schließung der Sparkassenfiliale Rechenberg

Die Emotionen schlagen hoch. Ende 2017 hat die "Freiberger Bank" ihre Filiale in Bienenmühle geschlossen. Ein großer Teil der Einwohner und Unternehmer ist daraufhin unfreiwillig zur einzig greifbaren Alternative im Ort gewechselt und hat seitdem ein Konto bei der Sparkasse Mittelsachsen. Konten wurden neu eröffnet, Beträge hin- und hergebucht, Sparkonten eröffnet und geschlossen, Daueraufträge wurden geändert, neue EC- und Kreditkarten ausgehändigt.

Zwei Jahre später der Schock: Jetzt will die Sparkasse Mittelsachsen ihre Filiale im Rechenberger Rathaus zum 31.12.2019 ebenfalls schließen. Doch nicht nur in Rechenberg, sondern auch in weiteren Orten wie z.B. der Bergstadt #Sayda sollen die Bankfilialen einschließlich der dazu gehörenden Geldautomaten und Kontoauszugsdrucker ersatzlos gestrichen werden.

Im Osterzgebirge entsteht eine riesige Fläche, in der es zukünftig keine "Bank in Ihrer Nähe" geben wird. Für die Sparkassenkunden in Holzhau, für die Einwohner der grenznahen Erzgebirgsdörfer und die Touristen bleiben dann nur noch die Filialen in Frauenstein (15 km), Mulda (20 km) und Neuhausen (15 km) bestehen.

Wer öffentliche Verkehrsmittel nutzen muss, ist künftig mehrere Stunden unterwegs und zahlt ca. 5 Euro Fahrgeld. Wenn man mit dem eigenen Auto zum Geldautomaten will, kann man etwa eine Stunde für´s Geld holen einkalkulieren, im Winter auch mehr. Benzin- und Fahrzeugkosten kommen hinzu. Bei einem Elektro-Auto älterer Bauart ist der Akku nach dem "Geld holen" zur Hälfte leer.

Man kann zwar auch im EDEKA-Markt in Bienenmühle Bargeld bekommen, jedoch nur in Verbindung mit einem Einkauf und ab einem bestimmten Umsatz. Das ist einerseits ein prima Service, doch für manche Menschen ist die Vorstellung, erst etwas kaufen zu müssen, um an sein Eigentum (Geld) heranzukommen, vom Grundkonzept her gewöhnungsbedürftig.

Es ist also verständlich, dass die Erzgebirger sauer sind. Sachsens Ministerpräsident #Kretschmer und die CDU waren bei der  letzten Landtagswahl mit klaren Positionen zur Zukunft des ländlichen Raumes angetreten. (Unten verlinkt: MDR, "Michael Kretschmer führt sächsische CDU in den Landtagswahlkampf").

Nun fühlen sich die Bürger nicht nur verschaukelt, sondern auch in ihrer Ansicht bestätigt, dass die sächsische CDU nichts für den Erhalt der ländlichen Infrastruktur übrig hat.

Verstärkt wird dieses Gefühl, weil Landrat Matthias Damm (CDU) gleichzeitig Vorsitzender des Verwaltungsrates der Sparkasse Mittelsachsen ist.

Unsere Senioren haben die holzhau.de-Redaktion darauf hingewiesen, "dass es sogar während des Krieges eine geöffnete Sparkassenfiliale in Rechenberg gegeben hat." 

Die Gründung der Sparkassen als "gemeinnützige, öffentlich-rechtliche Universalbanken in kommunaler Trägerschaft" erfolgte einst mit dem Ziel, "das Geschäftsgebiet mit geld- und kreditwirtschaftlichen Leistungen zu versorgen, Sparen und allgemeine Vermögensbildung zu fördern und für die Bevölkerung und für die mittelständische Wirtschaft Dienstleistungen zu erbringen." (Quelle: Wikipedia, unten verlinkt)

Als Besonderheit wird herausgestellt, dass die Sparkassen das Gemeinnützigkeitsprinzip in den Vordergrund stellen und sich dadurch von den auf Gewinnmaximierung ausgerichteten Privatbanken unterscheiden.

Um die Sparkassenfiliale in Rechenberg zu retten, hat die Rechenberger Friseurmeisterin Kristin Backer Ende Oktober 2019 eine Petition bei change.org gestartet.

Doch die Petition scheint nicht richtig zu funktionieren. Wir sind den Hinweisen aus der Bevölkerung gefolgt und müssen leider bestätigen: Trotz mehrerer Versuche haben wir es anfangs nicht geschafft, eine gültige Stimme abzugeben.

Die automatische Antwort-Email, welche nach der Unterzeichnung nochmals mit einem Klick bestätigt werden muss, kommt nur selten an.

Das bedeutet: Erhalten Sie nach Ihrer Unterzeichnung keine Email, wird Ihre Stimme auch nicht gezählt.

Wir haben ein wenig experimentiert, um herauszufinden, ob es bei change.org möglicherweise Cookies oder IP-Sperren gibt.

Unser Tipp: Löschen Sie VOR dem Aufruf der Petition ALLE Cookies in Ihrem Browser. Schließen Sie ihn, starten sie ihn neu. Unterbrechen Sie versuchsweise die Verbindung zum Internet, indem Sie den Router für einige Minuten vom Stromnetz trennen. Rufen Sie erst dann die Petition auf.

Bei Mobilgeräten genügt es nicht, nur das WLAN vorübergehend abzuschalten. Ein kompletter Neustart ist zu empfehlen, welcher ebenfalls mit dem Löschen aller Cookies einhergehen sollte.

Wir wünschen uns allen, dass die Petition zum Erhalt der Sparkassenfiliale Rechenberg erfolgreich sein möge. Ein "Tourismus-Gebiet", welches seinen Gästen noch nicht einmal die Möglichkeit bietet, Geld abzuheben, um es dann im Ort auszugeben, ist dem Untergang geweiht.

Abschließend noch drei Informationen:

Die Freiberger Eisenbahn akzeptiert seit dem 1.1.2018 keine Zahlungen mit der EC-Karte mehr. Einheimische und Touristen sind demzufolge auf Bargeld angewiesen, um zum nächsten Geldautomaten zu fahren.

Ob man in unseren Bussen bargeldlos zahlen kann, konnte auf der Webseite der Regiobus Mittelsachsen GmbH nicht erkundet werden. Die Suche nach "EC-Karte" wurde als "Eckarte" umgeschrieben und mit "Leider keine Ergebnisse gefunden" zurückgewiesen. Auch die Suche nach "bezahlen" oder "Bargeld" brachte keine Ergebnisse.

Cookies oder IP-Sperren dienen bei change.org mit hoher Wahrscheinlichkeit dazu, den Missbrauch der Petitionsplattform zu unterbinden. Daher ist deren Einsatz eher begrüßenswert. Es ist immerhin vorstellbar, dass es in der Vergangenheit Versuche gegeben haben könnte, Petitionen unter Angabe falscher Namen und Emailadressen zu manipulieren.


 

 

Informationen zu diesem Artikel:

Erstellt: 11.11.2019
Aktuell: 13.11.2019
Seitenaufrufe: 495
Ähnliche Themen: Sparkasse Filiale Rechenberg Mittelsachsen Schließung
Leserbriefe, Kommentare und Meinungen zu diesem Artikel


Wir verwenden einen so genannten Cookie, um unsere Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen an unsere Werbepartner weiter. Unsere Partner führen die Informationen möglicherweise mit anderen Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Ihre Einwilligung zu unserem Cookie, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.