hotel online buchen
www.holzhau.de: Das Onlinemagazin für Einwohner und Touristen am 20.09.2020
Echt Erzgebirge

Aktuelle Wetterdaten
20.09.2020 | 10:15 Uhr

16.8°C

24-Stunden ⌀: 13.592 °C
30-Tage ⌀: 14.520 °C
Luftdruck rel: 1,014.2 hPa
Luftfeuchte rel: 54 %

Wetterstation Holzhau 615m üNN

Hotels | Pensionen | Ferienwohnungen | Ferienhäuser | Freizeitangebote | Unternehmen | Veranstaltungen | Angebote
WebCam Holzhau | WebCam Skilift | Oberholzhau | Wettergrafik | Wetterdaten | Schneehöhen | Fahrplan H-FG | FG-H

Zeugen gesucht! Dreiste Kupferdiebe schlagen in Holzhau zu

(Veröffentlicht am 18.08.2020 • Geschätzte Lesedauer: 1-3 Minuten)

Am vergangenen Mittwoch, Donnerstag, (12./13. August 2020) oder in der Nacht dazwischen, wurden im Holzhauer Ortszentrum mehrere hundert Kilogramm Schrott gestohlen. Möglicherweise war es sogar eine halbe Tonne, schätzt der Geschädigte. Ein großer Teil des Schrotts war hochwertiger Kupferschrott.

Für die Diebe war das ein lohnendes Geschäft, denn nach unseren Online-Recherchen beträgt der aktuelle Preis für ein Kilogramm Kupferschrott - je nach Art- zwischen 0,35 Euro und 4,50 Euro.

Es ist davon auszugehen, dass ein Kleintransporter / LKW und mehrere Diebe bei dieser Aktion im Einsatz waren.

Wegen der zeitraubenden Ampelschaltungen, die derzeit den Verkehrsfluß in unserem Ort behindern, könnte den Wartenden im Ortsgebiet etwas aufgefallen sein. Beispielsweise ein schwer beladenes Fahrzeug oder ein Anhänger mit Schrott.

Personen, die im Bereich der "Alten Straße" verdächtige Aktionen festgestellt haben, werden gebeten, sich entweder direkt an die Polizei zu wenden oder sich unter onlineredaktion(at)holzhau.de bei unserer Onlineredaktion zu melden. Es besteht ja die Möglichkeit, dass Sie als Tourist etwas beobachtet haben und sich schon wieder in Ihrem Heimatort befinden. Wir geben Ihre Mitteilung dann weiter.

Aus dem Ortsteil Rechenberg gibt es Meldungen über Personen, welche sich an den oben genannten Tagen durch den Ort bewegten und nach "Schrott" fragten. In diesem Fall wird ein Kleintransporter mit Berliner Kennzeichen erwähnt. Er soll mit der Werbung eines Malergeschäfts beschriftet gewesen sein. 

Am Samstag wurde in Holzhau ein weißer Kleintransporter mit einem südeuropäischen KFZ-Kennzeichen auffällig, dessen Fahrer bei verschiedenen Einwohnern nach "alten Sachen" gefragt hat.

 


Informationen zu diesem Artikel:

Erstellt: 18.08.2020
Aktuell: 24.08.2020
Seitenaufrufe: 340
Ähnliche Themen: Kupfer Kupferdiebe Kupferdiebstahl Kupferpreis Kupferschrott
Leserbriefe, Kommentare und Meinungen zu diesem Artikel


Wir verwenden einen so genannten Cookie, um unsere Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen an unsere Werbepartner weiter. Unsere Partner führen die Informationen möglicherweise mit anderen Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Ihre Einwilligung zu unserem Cookie, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.