hotel online buchen
www.holzhau.de: Das Onlinemagazin für Einwohner und Touristen am 20.09.2020
Echt Erzgebirge

Aktuelle Wetterdaten
20.09.2020 | 10:15 Uhr

16.8°C

24-Stunden ⌀: 13.592 °C
30-Tage ⌀: 14.520 °C
Luftdruck rel: 1,014.2 hPa
Luftfeuchte rel: 54 %

Wetterstation Holzhau 615m üNN

Hotels | Pensionen | Ferienwohnungen | Ferienhäuser | Freizeitangebote | Unternehmen | Veranstaltungen | Angebote
WebCam Holzhau | WebCam Skilift | Oberholzhau | Wettergrafik | Wetterdaten | Schneehöhen | Fahrplan H-FG | FG-H

Bautafeln geändert - Fertigstellung der Muldentalstraße S185 jetzt im "4. Quartal 2020"

(Veröffentlicht am 26.08.2020 • Geschätzte Lesedauer: 1-3 Minuten)

Bautafeln geändert - Fertigstellung der Muldentalstraße S185 jetzt im 4. Quartal 2020 straßenbau holzhau s185 ampel erbgericht muldentalstraße verkehrsbau chemnitz Das Baustelleninformationssystem nennt den Fertigstellungstermin 28.8.2020 (Schreenshot 26.8.)
Das Baustelleninformationssystem nennt den Fertigstellungstermin 28.8.2020 (Schreenshot 26.8.)

Liebe Einwohner und Touristen, seit 3 Monaten ist die Zufahrt nach Holzhau nur noch mit starken Nerven möglich. Der Grund sind längst überfällige, eigentlich schon seit Jahren angekündigte Straßenbaumaßnahmen an der Muldentalstraße. Bis zu 3 und 11 Minuten wartet man an den zwei Ampeln, die die Fahrt in bzw. aus dem Ortsteil Holzhau gestatten.

Als Fertigstellungstermin wurde "Ende August" genannt.  Das Baustelleninformationssystem des Freistaates Sachsen und auch die "Freie Presse" berichten nach wie vor von einer planmäßigen Fertigstellung am 28.8.2020.

In den letzten Tagen hat man, ohne viel Tamtam zu machen, die Baustellen-Beschilderung geändert. Der anfangs verkündete Fertigstellungstermin wurde auf "4. Quartal 2020" aktualisiert.

Seit Wochen kursieren im Ort Gerüchte. Angeblich bestehe ein zweimonatiger Rückstand bzw. Verzug der Bauarbeiten. Mit der klammheimlichen Änderung der Bautafeln ist nun bewiesen, dass die Gerüchte zutreffen. Ziemlich peinlich für die Unternehmen, welche die Arbeiten ausführen.

Die Einwohner von Rechenberg bekommen allmählich eine Ahnung davon, was ihnen bevorsteht, wenn die Straße in ihrem Ortsteil weitergebaut wird. 

Die wintererprobten Erzgebirger fürchten, dass der Termin "4. Quartal" -möglicherweise- auch wieder nicht gehalten werden kann. Denn das letzte Viertel des Jahres beginnt Anfang Oktober und endet mit dem Silvesterabend.

Im Normalfall plant man im Erzgebirge zu dieser Jahreszeit keine Arbeiten im Außenbereich mehr. Statt dessen zieht man Winterreifen auf und fährt die ersten Proberunden mit der Schneefräse. 

Es dürfte ein "interessanter" Winter werden, nicht nur verkehrstechnisch. Es bleibt zu hoffen, dass die Einwohner, Touristen und vor allem die Unternehmer im Tourismusgewerbe ihre Nerven bewahren. Für viele Hoteliers und Gastwirte geht es schon jetzt um die nackte Existenz.


 


Informationen zu diesem Artikel:

Erstellt: 26.08.2020
Aktuell: 26.08.2020
Seitenaufrufe: 293
Ähnliche Themen: Straßenbau Holzhau S185 Ampel Erbgericht Muldentalstraße Verkehrsbau Chemnitz
Leserbriefe, Kommentare und Meinungen zu diesem Artikel


Wir verwenden einen so genannten Cookie, um unsere Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen an unsere Werbepartner weiter. Unsere Partner führen die Informationen möglicherweise mit anderen Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Ihre Einwilligung zu unserem Cookie, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.