hotel online buchen
www.holzhau.de: Das Onlinemagazin für Einwohner und Touristen am 26.10.2020
Echt Erzgebirge

Aktuelle Wetterdaten
25.10.2020 | 10:15 Uhr

9.8°C

24-Stunden ⌀: 8.174 °C
30-Tage ⌀: 7.834 °C
Luftdruck rel: 1,007.4 hPa
Luftfeuchte rel: 91 %

Wetterstation Holzhau 615m üNN

Hotels | Pensionen | Ferienwohnungen | Ferienhäuser | Freizeitangebote | Unternehmen | Veranstaltungen | Angebote
WebCam Holzhau | WebCam Skilift | Oberholzhau | Wettergrafik | Wetterdaten | Schneehöhen | Fahrplan H-FG | FG-H

DWD-Warnung vor Starkregen in Holzhau - 30 Liter Niederschlag pro Quadratmeter in 12 Stunden gemessen

(Veröffentlicht am 14.10.2020 • Geschätzte Lesedauer: 2-4 Minuten)

DWD-Warnung vor Starkregen in Holzhau - 30 Liter Niederschlag pro Quadratmeter in 12 Stunden gemessen regen starkregen frost schnee holzhau erzgebirge Ein riesiges Niederschlagsgebiet erstreckt sich über Mitteleuropa (Quelle: radar.bourky.cz)
Ein riesiges Niederschlagsgebiet erstreckt sich über Mitteleuropa (Quelle: radar.bourky.cz)

Der Deutsche Wetterdienst DWD hat für unseren Ort und das umliegende Erzgebirge zwei Wetterwarnungen herausgegeben. Eine davon bezieht sich auf "Dauerregen" und gilt bis Donnerstag Morgen:

Amtliche WARNUNG vor DAUERREGEN für  Dienstag, den 13. Oktober, 21:00 Uhr bis Donnerstag, 15. Oktober 06:00 Uhr

Es tritt Dauerregen auf. Dabei werden Niederschlagsmengen zwischen 40 l/m² und 50 l/m² erwartet. In Staulagen werden Mengen bis 60 l/m² erreicht.

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN am Mittwoch, 14. Oktober, 09:00 bis 20:00 Uhr

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) aus nördlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Sturmböen bis 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.

Quelle: DWD

Die Wetterwarnstufe wurde auf "Orange" gesetzt. 

In Holzhau begann es am Dienstag Abend gegen 21:30 Uhr zu regnen. Bis Mitternacht fielen reichlich 5 Liter pro Quadratmeter. In der Nacht zum Mittwoch regnete es ununterbrochen weiter. Am Mittwoch Vormittag, 12 Stunden nach Beginn des Regens, summierte sich die Niederschlagsmenge auf insgesamt 30 Liter pro Quadratmeter.

Die letzten Monate waren hauptsächlich von Berichten über die Trockenheit geprägt. Zu einer seriösen Berichterstattung gehört der Hinweis, dass allein der Niederschlag der letzten 12 Stunden über den Gesamtniederschlägen der Monate Oktober 2010, Oktober 2007 und Oktober 2012 liegt.

Zusätzlich sei angemerkt: Der (halbe) Monat Oktober 2020 liegt mit insgesamt 42 Litern Regen/m² schon jetzt über dem gesamten Monat Oktober 2018. Damals fielen 39.98 Liter /m².

Ursache des Starkregens ist ein riesiges Niederschlagsgebiet über Mitteleuropa. Es liegt mit seinem Zentrum über Tschechien, während Sachsen, Bayern, Slowakei, Polen, Österreich und Ungarn nur "Randgebiete" abbekommen.

Die von Kachelmannwetter.de für Holzhau vorhergesagten Niederschlagsmengen wurden schon am Mittwoch Vormittag erreicht und um etwa 50% übertroffen. Den Prognosen zufolge soll die Niederschlagsmenge zum Ende der Woche hin abnehmen.

In den vergangenen Tagen wurden nachts durchgehend -von etwa 21 bis 9 Uhr- Temperaturen unter dem Gefrierpunkt gemessen. Glücklicherweise liegen die Temperaturen derzeit knapp über null - Sonst läge bereits der erste Meter Pulverschnee. 

(Aktuelle Messwerte aus Holzhau: 14.10.2020 / 9:45 Uhr)


 

 

Informationen zu diesem Artikel:

Erstellt: 14.10.2020
Aktuell: 14.10.2020
Seitenaufrufe: 155
Ähnliche Themen: Regen Starkregen Frost Schnee Holzhau Erzgebirge
Leserbriefe, Kommentare und Meinungen zu diesem Artikel


Wir verwenden einen so genannten Cookie, um unsere Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen an unsere Werbepartner weiter. Unsere Partner führen die Informationen möglicherweise mit anderen Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Ihre Einwilligung zu unserem Cookie, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.