hotel online buchen
www.holzhau.de: Das Onlinemagazin für Einwohner und Touristen am 26.10.2020
Echt Erzgebirge

Aktuelle Wetterdaten
25.10.2020 | 10:15 Uhr

9.8°C

24-Stunden ⌀: 8.174 °C
30-Tage ⌀: 7.834 °C
Luftdruck rel: 1,007.4 hPa
Luftfeuchte rel: 91 %

Wetterstation Holzhau 615m üNN

Hotels | Pensionen | Ferienwohnungen | Ferienhäuser | Freizeitangebote | Unternehmen | Veranstaltungen | Angebote
WebCam Holzhau | WebCam Skilift | Oberholzhau | Wettergrafik | Wetterdaten | Schneehöhen | Fahrplan H-FG | FG-H

Schon drei Frostnächte im Oktober 2020 - Clausnitzer Herbstfest fällt aus

(Veröffentlicht am 14.10.2020 • Geschätzte Lesedauer: 1-3 Minuten)

Schon drei Frostnächte im Oktober 2020 - Clausnitzer Herbstfest fällt aus holzhau rechenberg herbst clausnitz Drei Frostnächte läuteten den Herbst in Holzhau ein
Drei Frostnächte läuteten den Herbst in Holzhau ein

In der Nacht vom 10. zum 11. Oktober (Samstag zu Sonntag), blieb die Temperatur bis Mitternacht leicht über null und sank dann in den frühen Morgenstunden bis auf -1,3 °C. Erst nach 9 Uhr wurden wieder Plusgrade gemessen. 9 Stunden Dauerfrost sind für einen ersten "Ausflug" in den Temperaturbereich unter null schon recht beachtlich.

Es war der erste Frost in diesem Monat und der erste seit den "Eisheiligen" im Mai. Es ist im Erzgebirge üblich, dass es im August und September vereinzelt leichten Frost gibt. In diesem Jahr blieb das Thermometer in Holzhau lange über Null. 

Am Sonntag, den 11. Oktober, kurz vor 22 Uhr, sank die Temperatur wieder unter 0 °C. Am Montag Morgen, gegen 6:30 Uhr, wurden in 2 Meter Messhöhe -1,4 °C gemessen. Das Thermometer blieb die ganze Nacht unter Null. Kurz nach 8 Uhr rutschte die Temperatur langsam aus dem Frostbereich heraus. Trotzdem dauerte es bis 10 Uhr, bevor 3 Grad gemessen werden konnten. In der Nacht vom Sonntag zum Montag herrschte demzufolge 10 Stunden lang Frost. 

In der darauf folgenden Nacht zum Dienstag gab es in der Zeit von 1:30 bis 3 Uhr nochmals Frost. Gegen 2:15 Uhr wurden -1,1 °C gemessen.

Mit den drei hintereinander folgenden Frostnächten ist die Gartensaison in Holzhau endgültig zu Ende. Zucchini- und Kürbispflanzen haben die kalten Nächte nicht überlebt, weitere Pflanzen dürften in Kürze folgen. 

In Holzhau wird sich in wenigen Tagen das Laub herbstlich verfärben. Der Frost gab den Bäumen den Impuls dazu. Hoffen wir auf ein paar Sonnenstrahlen, um die prächtigen Farben unseres Mischwaldes genießen zu können.

Apropos "Herbst". Die Agrargenossenschaft Clausnitz teilte mit, dass das "Herbstfest" in diesem Jahr leider ausfallen muss. (Die Gründe sind wahrscheinlich klar...)


Informationen zu diesem Artikel:

Erstellt: 14.10.2020
Aktuell: 14.10.2020
Seitenaufrufe: 166
Ähnliche Themen: Holzhau Rechenberg Herbst Clausnitz
Leserbriefe, Kommentare und Meinungen zu diesem Artikel


Wir verwenden einen so genannten Cookie, um unsere Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen an unsere Werbepartner weiter. Unsere Partner führen die Informationen möglicherweise mit anderen Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Ihre Einwilligung zu unserem Cookie, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.