hotel online buchen
www.holzhau.de: Das Onlinemagazin für Einwohner und Touristen am 19.09.2019
Echt Erzgebirge

Aktuelle Wetterdaten
18.09.2019 | 08:00 Uhr

5.3°C

24-Stunden ⌀: 8.828 °C
30-Tage ⌀: 14.895 °C
Luftdruck rel: 1,016.6 hPa
Luftfeuchte rel: 91 %

Wetterstation Holzhau 615m üNN

Hotels | Pensionen | Ferienwohnungen | Ferienhäuser | Freizeitangebote | Unternehmen | Veranstaltungen | Angebote
WebCam Holzhau | WebCam Skilift | Panorama | Oberholzhau | Wettergrafik | Wetterdaten | Schneehöhen | Fahrplan

Mit dem "Ski-Express Chemnitz-Holzhau" ins Wintersportgebiet

(Veröffentlicht am 08.02.2006 • Geschätzte Lesedauer: 1-3 Minuten)

Mit dem Ski-Express Chemnitz-Holzhau ins Wintersportgebiet freiberger eisenbahn eisenbahngesellschaft skiexpress chemnitz freiberg vms city bahn

In einem Gemeinschaftsprojekt des Verkehrsverbundes Mittelsachsen (VMS), der Freiberger Eisenbahngesellschaft mbH (FEG) und der City-Bahn Chemnitz GmbH (CBC) verkehren an den Winterferienwochenenden Sonderzüge von Chemnitz in das Skigebiet von Holzhau im Osterzgebirge.

An 3 Wochenenden befährt jeweils ein Zugpaar diese Relation. Knapp 70 Minuten werden für eine Fahrt benötigt. Start ist morgens 08.40 Uhr am Chemnitzer Hauptbahnhof und die Rückfahrt erfolgt um 16.04 Uhr ab dem Bahnhof Holzhau. Die Unterwegshalte sind in Niederwiesa, Flöha, Oederan und Freiberg. Im Skigebiet hält der Zug in Rechenberg, Bienenmühle, Holzhau Skilift und Holzhau Bahnhof.

Sie können direkt  an der "Haltestelle am Skilift" aus- und einsteigen. Die Haltestelle "Holzhau Bahnhof" ermöglicht den unkomplizierten Einstieg in das Loipengebiet rund um Holzhau. 

Das Holzhauer Skigebiet bietet fast alles, was das Wintersportlerherz begehrt: 80 km gespurte Langlaufloipe, zwei Skilifte, tägliches Nachtskifahren, zwei Rodelhänge und Aprés Ski - Parties. Mit den Sonderzügen können Wintersportler und Tagestouristen die Vorzüge des öffentlichen Nahverkehrs genießen.

Speziell unter winterlichen Straßenbedingungen kann man mit der Eisenbahn ohne Zeit- und Komforteinbußen schnell und sicher an sein Ziel gelangen - ohne Parkplatzsuche, ohne Parkgebühren - aber mit Freigetränk im Zug.

Als Fahrschein sind die gewöhnlichen Ticketangebote des VMS nutzbar, so dass eine frühere oder spätere Rückfahrt mit dem Regelangebot des SPNV ebenso jederzeit möglich ist.

Termine: 11./12./18./19./25./26. Februar 2006

Informationen zu diesem Artikel:

Redakteur: Tino Bellmann
Erstellt: 08.02.2006
Aktuell: 21.02.2018
Seitenaufrufe: 11096
Ähnliche Themen: Freiberger Eisenbahn Eisenbahngesellschaft Skiexpress Chemnitz Freiberg Vms City Bahn

Wir verwenden einen so genannten Cookie, um unsere Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen an unsere Werbepartner weiter. Unsere Partner führen die Informationen möglicherweise mit anderen Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Ihre Einwilligung zu unserem Cookie, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.