hotel online buchen
www.holzhau.de: Das Onlinemagazin für Einwohner und Touristen am 18.09.2019
Echt Erzgebirge

Aktuelle Wetterdaten
18.09.2019 | 08:00 Uhr

5.3°C

24-Stunden ⌀: 8.828 °C
30-Tage ⌀: 14.895 °C
Luftdruck rel: 1,016.6 hPa
Luftfeuchte rel: 91 %

Wetterstation Holzhau 615m üNN

Hotels | Pensionen | Ferienwohnungen | Ferienhäuser | Freizeitangebote | Unternehmen | Veranstaltungen | Angebote
WebCam Holzhau | WebCam Skilift | Panorama | Oberholzhau | Wettergrafik | Wetterdaten | Schneehöhen | Fahrplan

Karl-Heinz Mantau sprach am 11.1.2008 vor dem sächsischen Landtag zur DSL-Problematik

(Veröffentlicht am 14.01.2008 • Geschätzte Lesedauer: 2-4 Minuten)

Karl-Heinz Mantau sprach am 11.1.2008 vor dem sächsischen Landtag zur DSL-Problematik dsl landtag freistaat ihk sachsen wirtschaft wirtschaftsministerium unterschriftensammlung Sächsischer Landtag (Foto: Andreas Unger)
Sächsischer Landtag (Foto: Andreas Unger)

Wie oft erhält ein Bürger aus unserer Gemeinde die Gelegenheit, vor dem Sächsischen Landtag zu sprechen? Wohl nicht allzu häufig! Wenn man sich jedoch einer konkreten, scheinbar unlösbaren Problematik unserer Gemeinde verschrieben hat, eine Unterschriftensammlung ins Leben rief, welcher sich mehrere Nachbargemeinden anschlossen, wenn man es schafft, diese Unterschriftslisten mit ca. 1000 Willensbekundungen an Bundestagsabgeordnete zu übergeben, welche dann wiederum den Bundeswirtschaftsminister in Aktion treten lassen... dann, ja dann kann es passieren, daß Politiker des sächsischen Landtages diese Person einladen, um von ihr aus erster Quelle zu hören, welche Probleme kleine und mittlere Unternehmen in einer Region haben, die momentan immer noch zu den DSL-freien Zonen Sachsens gehört.

Die Fraktion der "Grünen" möchte in den sächsischen Landtag einen Gesetzesentwurf einbringen, der die Standortnachteile für kommunikationstechnisch vernachlässigte Regionen beseitigen soll. Jede Fraktion hatte Gelegenheit, einen Sachverständigen zu diesem Thema zu berufen und vor dem Landtag sprechen zu lassen.  So wurde Karl-Heinz Mantau von der FDP-Fraktion des sächsischen Landtags gebeten, bei dieser Anhörung als ihr Sachverständiger aufzutreten.

Karl-Heinz Mantau nutzte die Gelegenheit, den Landtagsabgeordneten die Gemeinde Rechenberg mit ihrer Umgebung vorzustellen. Dazu zeigte er auch ein zweieinhalbminütiges, speziell von "holzhau.de" angefertigtes Video und konnte damit den touristischen Wert unserer Region eindrucksvoll vorführen. Anhand von konkreten Beispielen erklärte er den Politikern die Standortnachteile, welche durch unzeitgemäße Internetanbindungen in einer Gemeinde mit 2200 Einwohnern und ca. 200 Unternehmen entstehen.

Weitere Personen, die Vorträge hielten, waren:

  • Herr Ralf Berger (Fachverband für Rundfunkempfangs- und Kabelanlagen, Lauchhammer)
  • Herr Dr. Andreas Brzezinski (Handwerkskammer zu Leipzig, Leipzig)
  • Herr Helmut Burger (IHK für München und Oberbayern, München)
  • Herr Dr. Martin Fornefeld (MICUS Management Consulting GmbH, Düsseldorf)
  • Herr Dr. Manfred Goedecke (Industrie- und Handelskammer Südwestsachsen, Chemnitz)
  • Herr Sven-Gábor Jánszki (Mitteldeutsche Kommunikations- und Kongressgesellschaft, Leipzig)
  • Frau Hiltrud Snelinski (Sächsischer Landfrauenverband e.V., Döbeln)

Der Landtag war bis zu den Rängen hinauf gut gefüllt. Zu den Zuhörern zählten auch zwei frühere Minister,  Metz und Rasch.

Mantau erklärte gegenüber holzhau.de, er sei mit seinem Auftritt im Sächsischen Landtag und den nachfolgenden Reaktionen "hochzufrieden".

 


 

Informationen zu diesem Artikel:

Redakteur: Tino Bellmann
Erstellt: 14.01.2008
Aktuell: 18.10.2012
Seitenaufrufe: 6155
Ähnliche Themen: Dsl Landtag Freistaat Ihk Sachsen Wirtschaft Wirtschaftsministerium Unterschriftensammlung

Wir verwenden einen so genannten Cookie, um unsere Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen an unsere Werbepartner weiter. Unsere Partner führen die Informationen möglicherweise mit anderen Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Ihre Einwilligung zu unserem Cookie, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.