hotel online buchen
www.holzhau.de: Das Onlinemagazin für Einwohner und Touristen am 20.09.2019
Echt Erzgebirge

Aktuelle Wetterdaten
19.09.2019 | 08:00 Uhr

3.8°C

24-Stunden ⌀: 6.242 °C
30-Tage ⌀: 14.577 °C
Luftdruck rel: 1,020.6 hPa
Luftfeuchte rel: 95 %

Wetterstation Holzhau 615m üNN

Hotels | Pensionen | Ferienwohnungen | Ferienhäuser | Freizeitangebote | Unternehmen | Veranstaltungen | Angebote
WebCam Holzhau | WebCam Skilift | Panorama | Oberholzhau | Wettergrafik | Wetterdaten | Schneehöhen | Fahrplan

Kirchgemeinde Rechenberg: Unser neues Geläut wurde Wirklichkeit!

(Veröffentlicht am 03.04.2008 • Geschätzte Lesedauer: 2-4 Minuten)

Am 4. Mai 2008 durften wir zusammen mit vielen Rechenbergern und Gästen das Fest der Glockenweihe begehen. Los ging es bei bestem Sonnenschein 14.00 Uhr auf dem Edeka- Markt in Bienenmühle. Dort-hin waren rund 100 Menschen gekom-men, um dieses Ereignis mitzuerleben. Nach einem kurzen Musikstück durch die Rechenberger Blasmusikanten und einem Gebet zogen wir von dort zum Friedhof nach Rechenberg. Unser kleiner Umzug wurde angeführt von einem festlich geschmückten Fahrzeug der Brauerei Rechenberg.

Darauf befanden sich nicht nur die drei Glocken unseres neuen Geläutes, sondern auch die Rechenberger Blasmusikanten, die mit viel Musik uns auch unterwegs festlich und fröhlich begleiteten. Auf dem Zug durch unser Dorf schlossen sich immer mehr Leute an. Gegen 15 Uhr fand dann eine Andacht zur Glockenweihe – umrahmt von Flöten, Bläsern und dem Kirchenchor – auf dem Friedhof statt. Über 200 Leute fanden sich auf dem Friedhof ein, um bei diesem historischen Ereignis dabei zu sein. Im Anschluss bestand Gelegenheit, nicht nur Kaffee und Kuchen zu genießen, sondern auch einen kleinen Film über die Glockenabnahme und den Glockenguss zu erleben.

Eine Woche später wurden dann die einzelnen Glocken an ihren neuen Standort in unserem Kirchturm gehoben. Kurz bevor die Glocken einzeln durch einen Kran nach oben gehoben wurden, schlug unser Kirchenvorsteher Herr Schubert zum ersten Mal die Glocken mit einem großen Holzstempel für alle hörbar an. Im Zuge der Glockenstuhlerneuerung soll nun auch unser altes mechanisches Urwerk ihren angestammten Platz im Turm finden.

Eine große Bitte: Im Herbst soll ein Kalender für das Jahr 2009 entstehen. Darin sollen viele Momente dieses Jahres im Blick auf unser neues Geläut festgehalten werden. Auch wenn der Platz begrenzt sein wird, so wären wir dankbar, wenn Sie uns einige Ihrer besten Aufnahmen zur Verfügung stellen würden.

Dankbar sind wir für Ihre bisherigen Spenden. Gleichzeitig wollen wir Sie bitten, unser Vorhaben (die Errichtung eines neuen Glockenstuhles sowie 2er neuer Glocken) auch weiter zu unterstützen, da noch eine Finanzierungslücke von ca. 5000 bis 10000 € vorhanden ist:

Neue Kontonummer für Glockenspenden: Kassenverwaltung Pirna / Kirchgemeinde Rebi, Kontonummer: 101720926, Bankleitzahl: 85095164 (LKG Sachsen e.G.) Zweck: 1339 „Glockenspende Rechenberg“

 


Informationen zu diesem Artikel:

Redakteur: Michael Fischer / Pfarrer
Erstellt: 03.04.2008
Aktuell: 12.02.2018
Seitenaufrufe: 6123
Ähnliche Themen: Glocken Rechenberg Kirche Glockenstuhl Glockengießer Spende Geläut Kirchturmglocken Glockenspende

Wir verwenden einen so genannten Cookie, um unsere Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen an unsere Werbepartner weiter. Unsere Partner führen die Informationen möglicherweise mit anderen Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Ihre Einwilligung zu unserem Cookie, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.