hotel online buchen
www.holzhau.de: Das Onlinemagazin für Einwohner und Touristen am 18.09.2019
Echt Erzgebirge

Aktuelle Wetterdaten
17.09.2019 | 08:00 Uhr

8.1°C

24-Stunden ⌀: 11.815 °C
30-Tage ⌀: 15.281 °C
Luftdruck rel: 1,012.5 hPa
Luftfeuchte rel: 95 %

Wetterstation Holzhau 615m üNN

Hotels | Pensionen | Ferienwohnungen | Ferienhäuser | Freizeitangebote | Unternehmen | Veranstaltungen | Angebote
WebCam Holzhau | WebCam Skilift | Panorama | Oberholzhau | Wettergrafik | Wetterdaten | Schneehöhen | Fahrplan

Kein klarer Sieg für Werner Sandig in den Ortsteilen Rechenberg und Bienenmühle

(Veröffentlicht am 08.06.2008 • Geschätzte Lesedauer: 1-3 Minuten)

Kein klarer Sieg für Werner Sandig in den Ortsteilen Rechenberg und Bienenmühle kommunalwahl 2008 bürgermeisterwahl gemeinde gemeindeamt gemeindeverwaltung Stimmenverteilung im Ortsteil Rechenberg-Bienenmühle
Stimmenverteilung im Ortsteil Rechenberg-Bienenmühle

Ginge es allein nach den Stimmen der Bürger von Rechenberg, Bienenmühle und Holzhau, würde der neue Bürgermeister Thomas Hetze heißen. Wie in Holzhau, schaffte der amtierende Bürgermeister Werner Sandig es auch in den Ortsteilen Rechenberg und Bienenmühle nicht, die Hälfte der Wähler für sich zu gewinnen. Trotzdem konnte er -wenn auch nur knapp- die meisten Wählerstimmen für sich verbuchen.

Hier die Stimmenverteilung im Detail:

  • 76 Stimmen Udo Sandig
  • 213 Stimmen Werner Sandig
  • 206 Stimmen Thomas Hetze

Demnach lieferten sich Thomas Hetze und Werner Sandig in Rechenberg-Bienenmühle ein de- facto- Kopf- an- Kopf- Rennen.  Zählt man die Stimmen der Gegenkandidaten zusammen, liegt die Zustimmung der Wähler für den derzeitigen Amtsinhaber lediglich bei 43 Prozent. (In Holzhau sind es nicht einmal 33%)

Die Wahlergebnisse der Ortsteile Holzhau, Rechenberg und Bienenmühle für sich allein bewertet, würden folgendes Bild ergeben:

  • Thomas Hetze würde mit  343 Stimmen die Wahl gewinnen
  • Werner Sandig mit 290 Stimmen
  • Udo Sandig mit 99 Stimmen

Aber noch sind die Ergebnisse aus Clausnitz nicht bekannt. Die Bürgermeisterkandidaten haben schon vor Monaten einstimmig erklärt: Die Wahlen werden in Clausnitz entschieden.

Nachtrag einer Lesermeinung: Die Ortsteile Rechenberg und Bienenmühle liefern das klassische Ergebnis, das Neuwahlen notwendig machen würde. Kein Kandidat erreicht die Mehrheit von 50%. Beim Zusammenrechnen der Stimmen gegen Werner Sandig sieht man, daß nicht nur der OT Holzhau, sondern auch der OT Rechenberg - Bienenmühle den bisherigen Bürgermeister abgewählt hat.

Kommentar: Wenn man in Rechenberg-Bienenmühle Wert darauf legt, daß die Sache derart dargestellt wird, ist dagegen nichts einzuwenden (Auch wenn es nur ein Rechenspiel ist). Bei 282 Gegenstimmen zu 213 erhaltenen Stimmen ist es -zumindest mathematisch- richtig, daß die Rechenberg-Bienenmühler (genauso wie die Holzhauer) den amtierenden Bürgermeister abgewählt haben. Es ändert jedoch nichts am Wahlergebnis.

Informationen zu diesem Artikel:

Redakteur: Tino Bellmann
Erstellt: 08.06.2008
Aktuell: 06.08.2008
Seitenaufrufe: 5367
Ähnliche Themen: Kommunalwahl 2008 Bürgermeisterwahl Gemeinde Gemeindeamt Gemeindeverwaltung

Wir verwenden einen so genannten Cookie, um unsere Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen an unsere Werbepartner weiter. Unsere Partner führen die Informationen möglicherweise mit anderen Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Ihre Einwilligung zu unserem Cookie, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.