hotel online buchen
www.holzhau.de: Das Onlinemagazin für Einwohner und Touristen am 22.07.2019
Echt Erzgebirge

Aktuelle Wetterdaten
21.07.2019 | 11:00 Uhr

19.8°C

24-Stunden ⌀: 21.096 °C
30-Tage ⌀: 16.851 °C
Luftdruck rel: 1,015.6 hPa
Luftfeuchte rel: 78 %

Wetterstation Holzhau 615m üNN

Hotels | Pensionen | Ferienwohnungen | Ferienhäuser | Freizeitangebote | Unternehmen | Veranstaltungen | Angebote
WebCam Holzhau | WebCam Skilift | Panorama | Oberholzhau | Wettergrafik | Wetterdaten | Schneehöhen | Fahrplan

Sturm, Nebel, starker Schneefall und Gewitter in Holzhau - und das ZDF berichtet davon

(Veröffentlicht am 24.03.2009 • Geschätzte Lesedauer: 1-3 Minuten)

Nach dem wunderbaren Wetter vom Samstag begann der Sonntag durchwachsen. Von den Bergen zog der Nebel herab. Die Sichtweite sank im Tal für kurze Zeit unter 50 Meter. Am Sonntagnachmittag kam Wind auf und es begann leicht zu regnen. Die Nacht zum Montag war durch Windböen und Regen ziemlich unruhig.

Der Montag begann mit Regen, Plusgraden und einem Warnsignal aus der Wetterstation im Tannenweg: Der Luftdruck fiel so schnell, dass der kleine Computer vor einer heranziehenden Sturmfront warnte. Auch der Deutsche Wetterdienst gab im Laufe des Montags eine Unwetterwarnung für Sachsen heraus.

Seitdem fielen etwa 20 Liter Niederschlag. Der Wind erreichte im Tal Spitzenwerte bis über 40km/h. Die 15-Minuten-Durchschnittswerte lagen jedoch deutlich darunter. Die Schneefallgrenze ging am Montag quer durch den Ort. Aus dem Oberdorf wurde Dauerschneefall gemeldet, während es im Tal durchweg regnete. Die Schneedecke nahm auf ungeschützten Flächen rapide ab.

Erst am Montagabend wechselte der Regen auch im Tal in große Flocken. Der Wind trieb die Schneeflocken fast waagerecht vor sich her. Taghelle Blitze, gefolgt von Donnerschlägen, zuckten durch die Nacht. Nach meinen Aufzeichnungen war das das erste Wintergewitter des Jahres 2009 - reichlich spät in diesem Jahr. Nicht selten registriert man in Holzhau schon Anfang Januar die ersten Gewitter des jeweiligen Jahres.

Unsere Webcams, Router usw. wurden sofort vom Strom- und Telefonnetz getrennt. Die ersten technischen Schäden im Dorf wurden heute morgen trotzdem schon gemeldet. Auch in unserem Hause wollte ein einzelner Computer erst nach mehreren Anläufen seinen Betrieb aufnehmen.

Draußen schneit es indessen weiter. Der Sturm hat nachgelassen.

Wir werden Sie über das aktuelle Wettergeschehen in Holzhau ständig informieren. Das tat heute auch das Zweite Deutsche Fernsehen. Der Wetterbericht wurde vom Morgen bis zum Mittag mehrfach aus Holzhau gesendet.

 

Informationen zu diesem Artikel:

Redakteur: Tino Bellmann
Erstellt: 24.03.2009
Aktuell: 02.07.2018
Seitenaufrufe: 4633
Ähnliche Themen: Sturm Unwetter Unwetterwarnung Gewitter Schnee Schneesturm Holzhau

Wir verwenden einen so genannten Cookie, um unsere Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen an unsere Werbepartner weiter. Unsere Partner führen die Informationen möglicherweise mit anderen Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Ihre Einwilligung zu unserem Cookie, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.