hotel online buchen
www.holzhau.de: Das Onlinemagazin für Einwohner und Touristen am 24.02.2020
Echt Erzgebirge

Aktuelle Wetterdaten
23.02.2020 | 21:00 Uhr

5.4°C

24-Stunden ⌀: 6.716 °C
30-Tage ⌀: 2.167 °C
Schneehöhe: 0-2 cm
Luftdruck rel: 1,003.4 hPa
Luftfeuchte rel: 91 %

Wetterstation Holzhau 615m üNN

Hotels | Pensionen | Ferienwohnungen | Ferienhäuser | Freizeitangebote | Unternehmen | Veranstaltungen | Angebote
WebCam Holzhau | WebCam Skilift | Oberholzhau | Wettergrafik | Wetterdaten | Schneehöhen | Fahrplan H-FG | FG-H

SPIELWERK 09 - Professor Gerd Kaden wird 60 - Ein bildnerischer Rückblick

(Veröffentlicht am 17.03.2009 • Geschätzte Lesedauer: 1-2 Minuten)

SPIELWERK 09 - Professor Gerd Kaden wird 60 -  Ein bildnerischer Rückblick spielzeugmuseum seiffen gerd kaden Spielzeugmuseum Seiffen
Spielzeugmuseum Seiffen

Das Seiffener Spielzeugmuseum zeigt bis Ende Oktober 2009 eine umfassende Retrospektive des persönlichen Schaffens des Holzgestalters und Hochschullehrers Gerd Kaden. Gerd Kaden gilt zu recht als jener, der im Entwurf, in der Technologie, mithin ebenso in der Forschung und Lehre, die Entwicklung des Erzgebirges über die letzten Jahrzehnte maßgeblich und erfolgreich mit beeinflusst hat.

Handwerkliche Traditionen und kulturelle Konventionen vermochte er mit Weltoffenheit und visionärem bildnerischen Denken und Handeln zu verbinden. Eine Spurensuche in der Seiffener Museumssammlung führt diese Leistungen anschaulich vor Augen. Serielles als Nussknacker, Räuchermann oder Leuchter, insbesondere aber seine zahl- und variantenreichen Bau- und Spielsysteme, schrieben und schreiben Design- und Produktgeschichte.

Die Ausstellung wird - mit mehr als 100 großen und kleinen Objekten -  inbesondere das von ihm entworfene neue Holzspielzeug aus dem Erzgebirge in den Mittelpunkt stellen, ganz gleich, ob konstruktiv, phantasievoll, aktionsreich für das Kind oder zum Fabulieren und der geistigen Erbauung für den Erwachsenen.

Die Eröffnung findet am Freitag, 20. März 2009, im Spielzeugmuseum Seiffen statt. Wie bereits erwähnt, ist diese Ausstellung bis Ende Oktober 2009 zu sehen.

Mit freundlichen Grüßen aus dem Spielzeugdorf
Dr. Konrad Auerbach (Museumsleiter)

Informationen zu diesem Artikel:

Redakteur: Tino Bellmann
Erstellt: 17.03.2009
Aktuell: 15.09.2009
Seitenaufrufe: 5260
Ähnliche Themen: Spielzeugmuseum Seiffen Gerd Kaden
Leserbriefe, Kommentare und Meinungen zu diesem Artikel


Wir verwenden einen so genannten Cookie, um unsere Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen an unsere Werbepartner weiter. Unsere Partner führen die Informationen möglicherweise mit anderen Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Ihre Einwilligung zu unserem Cookie, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.