hotel online buchen
www.holzhau.de: Das Onlinemagazin für Einwohner und Touristen am 10.12.2019
Echt Erzgebirge

Aktuelle Wetterdaten
09.12.2019 | 08:00 Uhr

2.9°C

24-Stunden ⌀: 5.890 °C
30-Tage ⌀: 2.338 °C
Luftdruck rel: 996.9 hPa
Luftfeuchte rel: 86 %

Wetterstation Holzhau 615m üNN

Hotels | Pensionen | Ferienwohnungen | Ferienhäuser | Freizeitangebote | Unternehmen | Veranstaltungen | Angebote
WebCam Holzhau | WebCam Skilift | Panorama | Oberholzhau | Wettergrafik | Wetterdaten | Schneehöhen | Fahrplan

Für die Wetterchronik: 54.3 Liter Regen, Gewitter und Hagel in Holzhau

(Veröffentlicht am 27.05.2009 • Geschätzte Lesedauer: 1-3 Minuten)

Für die Wetterchronik: 54.3 Liter Regen, Gewitter und Hagel in Holzhau unwetter 26.5.2009 mai hagel clausnitz cämmerswalde regen halbe metze rachel Abgerutschte Ackerflächen in Cämmerswalde
Abgerutschte Ackerflächen in Cämmerswalde

Ein neuer Eintrag für unsere Wetterchronik auf holzhau.de: Für den Nachmittag des 26.5.2009 waren schwere Gewitter mit Hagel und Sturm angekündigt. Gegen 14 Uhr verdunkelte sich der Himmel, aus Richtung Freiberg zogen dicke Wolken heran. Gegen 15.30 Uhr regnete es schon ziemlich stark, als sich zum Regen etwa 1-2cm große Hagelkörner mischten. Die Temperatur fiel von 29.0 °C (14.00 Uhr) auf 15.2 °C (16.00 Uhr).

Das Unwetter richtete in Holzhau nur leichte Schäden an. Bis 16 Uhr fielen etwa 22 Liter Regen pro Quadratmeter. Danach folgte eine leichte Wetterbesserung. In dieser Pause haben wir ein kleines, ca. 6 minütiges Video von den Schäden in Clausnitz und Cämmerswalde gedreht. Es zeigt beschädigte Ackerflächen in Clausnitz und Cämmerswalde sowie bis zu 15cm dicke Hagelschichten aus ca. 2cm großen Körnern im unteren Bereich des Ortsteiles Clausnitz. (Siehe Link unten)

Die erzgebirgischen Stormchaser ("Sturmjäger") und der Betreiber der Wetterstation Amtsberg waren in unserer Region ebenfalls unterwegs, um das Wetter zu dokumentieren.

Ab 19 Uhr zog aus Richtung Tschechien das nächste Gewitter heran, welches die vorhergehenden Niederschläge nochmals übertraf. Es regnete die ganze Nacht (scheinbar) ununterbrochen.

Am Morgen des 27.5.2009 wurde eine Gesamtniederschlagsmenge von 54.3 Litern pro m² gemessen. Die Wolken rissen am Donnerstagmorgen auf, den größten Teil des Tages blieb es niederschlagsfrei und freundlich.

Wer sich ausgiebiger mit dem Wetter der vergangenen Jahre in Holzhau beschäftigen möchte, dem sei unsere Kategorie "Wettergeschichten" empfohlen. Man wird feststellen, dass in den letzten Jahren jeweils Ende Mai sehr hohe Temperaturen gemessen wurden und starke Gewitter unsere Region heimsuchten.

Einen interessanten Eintrag gibt es in der Chronik: Am 13.5.1569 wurde ein Wintereinbruch gemeldet.

 

Informationen zu diesem Artikel:

Redakteur: Tino Bellmann
Erstellt: 27.05.2009
Aktuell: 02.07.2018
Seitenaufrufe: 5491
Ähnliche Themen: Unwetter 26.5.2009 Mai Hagel Clausnitz Cämmerswalde Regen Halbe Metze Rachel
Leserbriefe, Kommentare und Meinungen zu diesem Artikel


Wir verwenden einen so genannten Cookie, um unsere Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen an unsere Werbepartner weiter. Unsere Partner führen die Informationen möglicherweise mit anderen Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Ihre Einwilligung zu unserem Cookie, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.