Holzhau
Aktuelles Wetter+Schneehöhe Webcam Rodelhang Webcam Skilift Webcam Holzhau Webcam Oberholzhau Freie Betten Hotels Pensionen Ferienwohnungen Ferienhäuser Unternehmen Freizeit Veranstaltungen Fahrplan H-FG Fahrplan FG-H Müll-Termine

Die Wirtschaftsförderung Erzgebirge informiert: Magazin "Herzland" geht in die zweite Runde

Ein Jahr ist es her, dass die erste Ausgabe des Magazins "Herzland" in einer Auflage von 10.000 Stück ihre Premiere feierte und im Laufe des Jahres Jahr komplett verteilt wurde. Das Magazin ist ein gedrucktes Bekenntnis zur Region Erzgebirge. Es zeigt Menschen und Macher, die mit Leidenschaft, Engagement und viel Herz für die Region Erzgebirge brennen und sie mit ausgestalten. Kurz und gut: "Herzland" erzählt stellvertretend für viele andere bemerkenswerte Geschichten die Dinge, die tagtäglich im Erzgebirge von Menschen gedacht und gemacht werden.

Die neue Ausgabe des Magazins "Herzland" wurde für das Jahr 2019 mit einer Auflage von 12000 Stück gedruckt. Auf den Leser warten erzgebirgische Geschichten voller Energie, Herz und Leidenschaft. Sie heißen "Feuer und Eis", "Landratten ahoi", "Königin der Federn" und "Hand aufs Herz". Sie stecken voller Unterschiede und haben doch eines gemeinsam: Sie alle sind Geschichten, die im Erzgebirge täglich geschrieben werden.

Die aktuelle Ausgabe wurde zum "Pendleraktionstag Erzgebirge" in Annaberg-Buchholz und Aue am Messestand des Regionalmanagements Erzgebirge präsentiert. Es gab bei vielen interessierten Rückkehrern, aber auch Hiergebliebenen, großen Anklang. Das Erzgebirge ist eine Region mit enormem Potential, in der es sich gut leben lässt.

"Wir möchten Menschen mit diesen Geschichten Lust auf das Erzgebirge machen. Wir glauben, nichts kann mehr für das Leben und Arbeiten hier begeistern als echte, individuelle Geschichten von Menschen, die hier im Erzgebirge ihr Glück aufgebaut haben - egal, ob sie schon von Kindheit an hier leben, zwischendurch Großstadtluft schnuppern wollten oder über den Umweg USA ins Erzgebirge gefunden haben", erklärt Dr. Peggy Kreller, Projektmanagerin des Regionalmanagement Erzgebirge.

In der aktuellen Ausgabe erfährt man unter anderem, warum erzgebirgische Landratten auf Kreuzfahrtriesen anheuern, was Genusshandwerk mit Hausmacherleberwurst zu tun hat und was die Herstellung von Federn so spannend macht. Außerdem offenbart eine junge Frau, dass ein wesentlicher Vorteil des Erzgebirges für sie darin liegt, dass es nicht so platt wie ein Pfannkuchen ist.

Geschrieben und bebildert wurde die aktuelle Ausgabe im Erzgebirge - von kreativen Textern und Fotografen, die selbst mit ganzem Herzen in der Region verwurzelt sind.

Unten verlinkt: Online-Version des Magazins "Herzland"... 

 

(Nach einer Pressemitteilung der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH)

 


Weiterführende Links, Quellenangaben und Verweise zu anderen Artikeln:
» Das aktuelle Magazin HERZLAND Erzgebirge zum Online-Blättern
Facebook Artikel bei Facebook teilen
Google+ Artikel bei Google Plus posten
Whatsapp Artikel per Whatsapp verschicken
Email Artikel per Email weiterempfehlen
Navigation:

» Zur Startseite
Desktop-Version Holzhau.de