Loipentest vom 10.1.2010 - Bahndammloipe | Druckversion

HOLZHAU

Nachdem es in den letzten Tagen etwa 10 cm (und an manchen Flecken etwas mehr) geschneit hat, haben sich die Skibedingungen in der Bahndammloipe etwas verbessert. Man läuft nun auf den wenigen Zentimetern Pulverschnee, die hinzugekommen sind. Darunter ist eine zwar niedrige, aber doch feste Schicht.

Die Schneefälle haben zur Folge, dass es nun an allen Stellen der Bahndammloipe eine durchgezogene zweispurige Loipenspur gibt. Die Strecke wurde wegen der geringen Schneehöhe noch nicht maschinell eingespurt und auch nicht verdichtet.

Obwohl wir es hier mit einer durch Wintersportler angelegten Skispur zu tun haben, hat sich das Laufgefühl in der Bahndammloipe verbessert. Am Sonntag wurden wieder mehr Wintersportler in den Loipen beobachtet als an den Vortagen. Wegen der Unwetterwarnungen um Tief "Daisy" waren die Loipen in den letzten Tagen nicht allzusehr sehr besucht.

 

Das ist die Druckversion des Artikels Loipentest vom 10.1.2010 - Bahndammloipe | Druckversion von https://www.holzhau.de Die nichtkommerzielle Nutzung für den Eigengebrauch ist gestattet. Alle weiteren Nutzungsarten unterliegen dem Urheberrecht.