Mit der Dampflok zum Erzgebirgskamm und weiter ins tschechische Kloster Osek | Druckversion

HOLZHAU

Am Sonntag den 15.08.2010 feiern wir zusammen mit unseren Freunden aus dem tschechischen Nachbarland das 125-jährige Bestehen der Strecke Nossen-Freiberg- Holzhau-Most.

Mit einem Dampfloksonderzug ab Nossen über Freiberg geht es bis nach Holzhau. Der Abschnitt von Holzhau nach Moldau ist seit 1945 stillgelegt und bis zur Staatsgrenze abgebaut. Heute befindet sich auf der Trasse die Osterzgebirgsloipe und der ehemalige Bahnhof Hermsdorf-Rehefeld dient heute als Hotel und Gaststätte. Deshalb werden wir im Schienenersatzverkehr mit Bussen die fehlenden 8km Schienenverbindung bis Moldava überwinden. Von dort aus geht es in historischen tschechischen Triebwagen weiter über Dubi bis noch Osek.

Genießen Sie den Besuch des Klosters und eine faszinierende Fahrt auf der ehemaligen Kohlebahn aus längst vergangen Zeiten. Neben der Geschichte der Zisterzienser und ihres Klosters, können Sie sich auch mit der Architektur der Gebäude
und Klostergärten vertraut machen. In der kleinen Ortschaft Osek am Fuße des Erzgebirges kann man noch das unverwechselbare Flair vergangener Zeiten erleben.

Nutzen sie unser Vorverkaufsangebot mit Platzreservierung und buchen sie rechtzeitig. Der Sonderzug kann nur bei ausreichender Kostendeckung verkehren.

Nächste Veranstaltung: 23.-29. August Nossen - 825 - Jahr - Feier mit großem Eisenbahnfest vom 27.-29. August
11. September Dampfloksonderfahrt zum Winzerfest nach Freyburg

Fahrpreis ab Nossen inkl. Klosterführung Osek: Erwachsene: 49,00 Euro Kinder: (6-14 Jahre) 29,00 Euro Familie: 125,00 Euro

Fahrkarten erhältlich bei: IG Dampflok Nossen e.V., Döbelner Str. 19, 01683 Nossen, Tel/Fax.: 035242 - 439684

 

Hinweis von Holzhau.de: Der zugelieferte Artikel enthält falsche geschichtliche Darstellungen, wurde jedoch trotzdem 1:1 übernommen. Wir bitten um Kenntnisnahme.

Das ist die Druckversion des Artikels Mit der Dampflok zum Erzgebirgskamm und weiter ins tschechische Kloster Osek | Druckversion von https://www.holzhau.de Die nichtkommerzielle Nutzung für den Eigengebrauch ist gestattet. Alle weiteren Nutzungsarten unterliegen dem Urheberrecht.