Chinesische Tage im "Klein-Erzgebirge" Oederan - 17.-20.05.2012 | Druckversion

HOLZHAU

Ein Hauch von fernöstlichem Charme begrüßt die Besucher des Klein-Erzgebirge direkt im Eingangsbereich - die Sonderausstellung „Splendid China“.  Im Jahr 2012 veranstaltet China ein "Chinesisches Kulturjahr“ in Deutschland. Es folgt der auf drei Jahre angelegten Veranstaltungsreihe "Deutschland und China - Gemeinsam in Bewegung“ in China und der damit bislang größten Darstellung Deutschlands im Ausland.

Das "Chinesische Kulturjahr“  in Deutschland beinhaltet über 150 Projekte und zahlreiche Veranstaltungen aus den Bereichen Kunst und Kultur. Das "Klein-Erzgebirge“ mit seiner Sonderausstellung "Chinesische Miniaturen" wurde in den offiziellen Veranstaltungskalender des Chinesischen Kulturministeriums aufgenommen.

Zum Himmelfahrtswochenende (17. bis 20. Mai) werden die "Chinesischen Tage“ den Besuchern die Gelegenheit geben, neben der imposanten Ausstellung auch die chinesische Küche,  chinesische Musik und Tanz kennen zu lernen.

Höhepunkt der Veranstaltungen wird die Enthüllung der Miniatur der "Großen Chinesischen Mauer" sein. Dazu werden Vertreter der Chinesischen Botschaft erwartet.

Den Gästen wird an diesem Tag mit einer asiatischen Äquilibristik-Show ein besonderer Augenschmaus dargeboten. Scheinbar mühelos balanciert Dmitrij in verschiedensten Positionen. Mit Leichtigkeit verbindet er Ästhetik und absolute Körperbeherrschung zu einer Darbietung, die das Zuschauen zu einem Genuss werden lässt.

Das Programm im Kurzüberblick:



Mit freundlichen Grüßen,

Horst Drichelt -Klein-Erzgebirge Oederan-

 


Das ist die Druckversion des Artikels Chinesische Tage im "Klein-Erzgebirge" Oederan - 17.-20.05.2012 | Druckversion von https://www.holzhau.de Die nichtkommerzielle Nutzung für den Eigengebrauch ist gestattet. Alle weiteren Nutzungsarten unterliegen dem Urheberrecht.