Am kommenden Wochenende kann die Gartenarbeit in Holzhau beginnen | Druckversion

HOLZHAU

Die Gartensaison steht in Holzhau vor der Tür. Am kommenden Wochenende ist damit zu rechnen, dass die Grünlandtemperatursumme von 200 Kelvin überschritten wird. Die Grünlandtemperatur, auch Wärmesumme genannt, gilt als Indikator für die Landwirtschaft. Für ihre exakte Berechnung benötigt man möglichst viele Temperaturmesswerte. Die Wetterstation Holzhau hat in diesem Jahr bereits rund 22000 Messwerte gesammelt. Daraus bildet man für jeden Tag des Jahres eine Tagesdurchschnittstemperatur. Frosttage werden nicht berücksichtigt.

Ist die Tagesdurchschnittstemperatur größer als Null, gilt:

Wird die Gesamtsumme von 200 Kelvin (bzw. °C) überschritten, kann man mit der Gartenarbeit bzw. Landwirtschaft beginnen. Der Stoffwechsel der Pflanzen sowie die Stickstoffverarbeitung im Boden sind von diesem Wert abhängig und ermöglichen eine nachhaltige Landwirtschaft.

Für das Jahr 2013 kann man sagen, dass es der späteste Termin seit 2007 (Aufstellung der Wetterstation) sein wird. Im Zeitraum vom 20. März bis 7. April gab es durchweg Tagesdurchschnittstemperaturen unter 0°C. Diese haben zu dieser Verschiebung geführt. Der 20.4.2010 galt bisher als spätester Zeitpunkt.

Ausführliche Details und aktuelle Messwerte zur Grünlandtemperatur finden Sie auf der unten verlinkten Webseite der Wetterstation Holzhau.

Sponsoren der Wetterstation: BCS Computersysteme Holzhau, Naturhotel "Lindenhof" Holzhau, Hotel "Fischerbaude" Holzhau.

Update: Die Grünlandtemperatur für das Jahr 2013 wurde  am 25.4.2013 erreicht.

 


Das ist die Druckversion des Artikels Am kommenden Wochenende kann die Gartenarbeit in Holzhau beginnen | Druckversion von https://www.holzhau.de Die nichtkommerzielle Nutzung für den Eigengebrauch ist gestattet. Alle weiteren Nutzungsarten unterliegen dem Urheberrecht.