Einladung zu "Erhalt der Grundschule Clausnitz" - 14.5.2014 - Naturhotel "Lindenhof" | Druckversion

HOLZHAU

Wie kann der Erhalt der Grundschule in Clausnitz bei anhaltend niedrigen Schülerzahlen gesichert werden? Jahrgangsübergreifender Unterricht kann eine Lösung sein. Für einen Praxisvortrag konnte Frau Deckwart (Schkola Ostritz) gewonnen werden, die das an ihrer Schule bereits praktizierte Model des jahrgangsübergreifenden Unterrichts präsentiert.

Die Elterninitiative zum Erhalt der Grundschule Clausnitz wird über die Aktivitäten der Initiative informieren. Im Anschluss wird das an der Grundschule Clausnitz in Erarbeitung befindliche Konzept für einen jahrgangsübergreifenden Unterricht vorgestellt.

In einem zweiten Programmteil werden weitere mittelfristig anstehende Themen für die Zukunftssicherung im Gemeindegebiet und Einflussmöglichkeiten der Gemeinde in den Fokus gerückt. Im Mittelpunkt stehen insbesondere die Herausforderungen an den Erhalt der öffentlichen Infrastruktur.

Mit der Veranstaltung möchten wir dazu beitragen, dass Sie Informationen zu den Zukunftsthemen der Gemeinde erhalten und über diese Fragen mit eingeladenen Vertretern der Politik diskutieren.

Es ist eine Veranstaltung von ARBEIT UND LEBEN Sachsen in Kooperation mit dem Schulelternrat der Grundschule Clausnitz und erfolgt als Zukunftswerkstatt im Projekt "Heimat deine Sterne", gefördert durch das Bundesministerium des Innern im Rahmen des
Bundesprogramms "Zusammenhalt durch Teilhabe“.

Wir laden Sie zu dieser Veranstaltung herzlich ein und freuen uns auf Ihr Kommen!

Ort: Hotel "Lindenhof", OT Holzhau
Termin: Mittwoch, 14.05.2014; 19:00-ca. 21:30 Uhr (Eintreffen und Imbiss ab 18:30 Uhr)

Frank Schott, Geschäftsführer ARBEIT UND LEBEN Sachsen e.V.

und

Thomas Hetze, Schulelternrat der Grundschule Clausnitz

 

 


Das ist die Druckversion des Artikels Einladung zu "Erhalt der Grundschule Clausnitz" - 14.5.2014 - Naturhotel "Lindenhof" | Druckversion von https://www.holzhau.de Die nichtkommerzielle Nutzung für den Eigengebrauch ist gestattet. Alle weiteren Nutzungsarten unterliegen dem Urheberrecht.