Einzigartiges Naturschauspiel zwischen den Ortsteilen Clausnitz und Bienenmühle | Druckversion

HOLZHAU

Ein einzigartiges Naturschauspiel hat sich in der letzten Nacht (28./29.1.2015) zwischen unseren Ortsteilen Clausnitz und Bienenmühle ereignet. Auf einer großen Hangfläche haben sich "Schneerollen" gebildet. Offenbar war die Schneekonsistenz dort genau zwischen "kann vom Wind fortgetrieben werden" und "klebt zusammen". Mit der passenden Windstärke bildeten sich tausende, innen hohle "Schneerollen". Der Hang sah aus, als hätte ein LKW eine riesige Ladung mit weißen Betonrohren verloren.

Wer das Spektakel fotografieren möchte, sollte sich beeilen: Die Sonne scheint direkt auf den Hang und die Temperaturen werden bald über den Gefrierpunkt springen. Dann ist es mit dieser - nach meiner persönlichen Erinnerung einmaligen - Pracht vorbei. 

Unten verlinkt: Bilder aus aller Welt und Wikipedia-Eintrag.

Nachtrag: Die "Freie Presse" berichtete von "Schneerouladen". Wir haben diesen Ausdruck ganz bewusst nicht verwendet: Rouladen sind in den Holzhauer Restaurants immer reichlich gefüllt, nicht hohl :-)

Aktualisierung: Ein ähnliches Wetterphänomen ("Snow Rolls" bzw. "Snow Roller") wurde am 30. März 2018 am Onegasee in Russland fotografiert. 

 


Das ist die Druckversion des Artikels Einzigartiges Naturschauspiel zwischen den Ortsteilen Clausnitz und Bienenmühle | Druckversion von https://www.holzhau.de Die nichtkommerzielle Nutzung für den Eigengebrauch ist gestattet. Alle weiteren Nutzungsarten unterliegen dem Urheberrecht.