Einladung zum "Ersten deutsch-tschechischen Grenzfest" am Batteleck Holzhau / Moldava | Druckversion

HOLZHAU

Zugegeben: Wer erinnert sich noch daran, dass Holzhau und Moldava Partnergemeinden sind? Seit der Gemeindefusion von 1994 sind die offiziellen Kontakte nahezu eingeschlafen. Lang ist es her, dass unsere Feuerwehren gemeinsame Übungen durchführten. Ob sich die beiden Bürgermeister unserer Orte überhaupt persönlich kennen, darf bezweifelt werden. 

Es gibt jedoch eine ganze Reihe von privaten Kontakten und Freundschaften. Auch bei der Bürgerbewegung "Gegenwind", welche seit 2009 gegen den Bau eines Windparks zwischen Moldava und Holzhau kämpft, hat sich im Laufe der Jahre eine tschechisch-deutsche Zusammenarbeit entwickelt.

Dieses Zusammengehörigkeitsgefühl soll am Samstag, den 11. Juli 2015, mit einem "Grenzfest am Batteleck" bestärkt werden. 

Beginn ist um 15 Uhr. Zum Programm gehören mehrere kleine Vorträge:

Für die Kinder gibt es ein internationales, interessantes Programm. Für die gastronomische Betreuung ist gesorgt.

Die Bürgerinitiative "Gegenwind" hat zu dieser Veranstaltung folgenden Einladungstext veröffentlicht: "Seit 2009 kämpfen wir, die tschechisch-deutsche Bürgerinitiative GEGENWIND gegen das Windparkprojekt Moldava. Unsere erste großangelegte Demonstration fand am 6.7.2009 am Batteleck statt. Seither haben wir mit vielen Aktionen, Einsprüchen und politischen Gesprächen das Projekt verhindern können. Am 11.07.2015, sechs Jahre nach unserem ersten Treffen an der Grenze, wollen wir Sie mit dem Grenzfest am Batteleck über den aktuellen Stand zum Windenergieprojekt Moldava informieren. Wir laden Sie dazu ganz herzlich ein."

Organisation: Bürgerbewegung "Gegenwind"  und die tschechischen "Freunde des grünen Muldentales".

Ansprechpartner: Michael Eilenberger

 

(Veranstaltungsplakat zum Download, Druck und weiteren Veröffentlichen als PDF am Ende des Artikels)




Das ist die Druckversion des Artikels Einladung zum "Ersten deutsch-tschechischen Grenzfest" am Batteleck Holzhau / Moldava | Druckversion von https://www.holzhau.de Die nichtkommerzielle Nutzung für den Eigengebrauch ist gestattet. Alle weiteren Nutzungsarten unterliegen dem Urheberrecht.