Der DWD gibt eine Vorabinformation "UNWETTER / SCHWERES GEWITTER" für Holzhau heraus | Druckversion

HOLZHAU

Das erste "nennenswerte" Gewitter gab es in diesem Jahr am Pfingstmontag, den 10.6.2019 ab etwa 22 Uhr. Nach der unruhigen Nacht zum Dienstag geht es jetzt mit den Gewittern weiter. Der Deutsche Wetterdienst DWD hat für Holzhau und Umgebung eine "Vorabinformation" wegen eines bevorstehenden Unwetters herausgegeben.

Die Warnung gilt für den Zeitraum Dienstag, 11. Juni 2019 ab 17:00 Uhr bis zum Mittwoch, den 12. Juni 03:00 Uhr.

"Am späteren Nachmittag und Abend kommen von Süden her erneut schwere Gewitter mit Unwetterpotential auf. Diese dauern teilweise bis in die Nacht zum Mittwoch an. Mögliche Begleiterscheinungen sind schwere Sturmböen um 100 km/h (BFT10), mit der Gefahr orkanartiger Böen und vereinzelter Orkanböen (110 bis 120 km/h, BFT 11 und BFT 12), heftiger Starkregen zwischen 25 und 40 mm in kurzer Zeit, lokal auch bis 50 mm sowie größerer Hagel 3 bis 5 cm."

Für die vergangene Nacht gab es ähnliche Wetterhinweise, jedoch waren die Hagelkörner maximal 1,5 Zentimeter groß. Die gemessenen Windstärken lagen bei 60 km/h und die tatsächlichen Niederschlagsmengen betrugen etwa 13,5 Liter / Quadratmeter.

Wir bitten um Beachtung der o.g. Wetterwarnung. 

Update: In Holzhau gab es außer einem "Großen Kino am Himmel" keine unwetterartigen Zustände. Es gab weder Niederschlag noch erwähnenswerte Windgeschwindigkeiten.

 

 

Das ist die Druckversion des Artikels Der DWD gibt eine Vorabinformation "UNWETTER / SCHWERES GEWITTER" für Holzhau heraus | Druckversion von https://www.holzhau.de Die nichtkommerzielle Nutzung für den Eigengebrauch ist gestattet. Alle weiteren Nutzungsarten unterliegen dem Urheberrecht.