Gründung eines neuen Tourismusvereins in Holzhau | Druckversion

HOLZHAU

Am 8.12.2004 trafen sich um 10.30 Uhr die zehn Personen, die einen Antrag auf Mitgliedschaft im "Fremdenverkehrs- und Heimatverein Holzhau im Erzgebirge 1934 e.V." gestellt hatten.

Ziel dieser Antragstellungen war es, den bestehenden, aber ruhenden Verein zu neuem Leben zu erwecken. Nachdem alle Anwesenden von Tino Bellmann und dem amtierenden Vorsitzenden, Frank Zühlsdorf, ausführlich über die aktuelle Situation des Vereins informiert worden waren, folgte eine kurze Diskussion. Danach zogen die Anwesenden formell ihre Anträge auf Mitgliedschaft im FVHV Holzhau zurück.

Es wurde einstimmig beschlossen, mit der Tradition zu brechen und einen neuen Verein zu gründen. Eine Arbeitsgruppe von fünf Personen (Iris Gläser, Claudia Rohwerder, Tino Bellmann, Mirko Zimmermann, Stefan Winkler) wurde beauftragt, die Vorbereitungen zur sachgemäßen Vereinsgründung zu treffen.

Anträge auf Mitgliedschaft können bei den genannten Personen noch nicht gestellt werden, jedoch kann man bereits seine Bereitschaft zur Mitarbeit erklären. Beabsichtigt ist, die Gründung und Eintragung des neuen Vereins so schnell wie möglich voranzutreiben. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Tourismusvereins Holzhau (i.Gr.).

 


Das ist die Druckversion des Artikels Gründung eines neuen Tourismusvereins in Holzhau | Druckversion von https://www.holzhau.de Die nichtkommerzielle Nutzung für den Eigengebrauch ist gestattet. Alle weiteren Nutzungsarten unterliegen dem Urheberrecht.