Eine weitere Webcam geht auf holzhau.de in den Live-Betrieb | Druckversion

HOLZHAU

Stamm-Leser unserer Webseite werden es bereits bemerkt haben: Die zweite Webcam im Tannenweg Holzhau ist vom manuell gesteuerten Betrieb auf automatischen Dauerbetrieb umgestellt worden. Somit können nun auch Bilder vom Skihang Holzhau sehr zeitnah im Internet angeschaut werden.

Da die Kamera seit mehr als einer Woche störungsfrei läuft und keiner weiteren Eingriffe bedarf, kann diese Meldung nun veröffentlicht werden.

Bei der Aufstellung und dem Betrieb von Webcams achten wir auf die geltende Rechtssprechung. Es ist dafür gesorgt, daß Personen und Autokennzeichen nicht eindeutig identifizierbar sind. Durch Einzelbildaufnahme im 1-2-Minutentakt sowie geringfügige Zeitverzögerung wird eine dauerhafte Beobachtung unmöglich gemacht. Der Direktzugang zu den Kameras ist aus dem Internet nicht möglich. Selbst wenn dieser gelänge, ist durch die geringe Bandbreite (ISDN) keine Live-Videoüberwachung aus dem Internet machbar. Die Bilddaten sind einfach zu groß, um als Video durch das ISDN ins Internet übertragen zu werden.

Wir hoffen, daß wir mit dieser zweiten Kamera im de-fakto-Live-Betrieb eine weitere Informationsquelle für unsere Leser geschaffen haben.

Das ist die Druckversion des Artikels Eine weitere Webcam geht auf holzhau.de in den Live-Betrieb | Druckversion von https://www.holzhau.de Die nichtkommerzielle Nutzung für den Eigengebrauch ist gestattet. Alle weiteren Nutzungsarten unterliegen dem Urheberrecht.