Über den Tellerrand geschaut: Benachbarte Tourismusregion ließ DVD mit Image-Film produzieren | Druckversion

HOLZHAU

Natürlich ist es immer wieder interessant anzusehen, welche Bemühungen die benachbarten Tourismusregionen unternehmen, um für die Schönheit ihrer Landschaft zu werben und Touristen anzuziehen.  Die Kur- und Tourismus GmbH Bad Schandau hat jetzt eine DVD als zusätzliches Werbemedium produzieren lassen. Der Imagefilm ist ca. 5 Minuten lang. Der dafür investierte Betrag liegt bei etwa 6000 Euro.

Ähnliche Projekte gab es in der Vergangenheit auch in Holzhau. Der Regionalfernsehsender "Kanal 9" hatte einen wesentlich längeren Film über unsere Orte produziert. Es mangelte aber schlußendlich bei der Verteilung und Vermarktung des Filmes an die Touristen. Es ist fragwürdig, ob es für den Tourismus in Holzhau sinnvoll ist, wenn eine Videopräsentation lediglich im ortseigenen Antennen-Netz zu sehen ist  bzw. nur eine Saison lang zu sehen war.

Hier hätte seitens der Auftraggeber noch einmal investiert werden müssen, um den Film in ausreichender Menge auf DVD herauszugeben. Er könnte in wesentlich größerem Stil auf Messen verteilt oder als Souvenir vertrieben werden, bevor die darin veröffentlichten Informationen veraltet sind. In diesen Zusammenhang stellt sich auch die Frage, warum der Film schon seit Jahren nicht mehr im Kabelnetz gesendet wird.  

Nach diesem und dem vorigen "Katastrofen-Winter" mit einer jeweils sehr kurzen Skisaison wird es langsam Zeit, daß nun auch die letzten Register bei der Tourismusvermarktung gezogen werden.

Das Video über Bad Schandau gibt es jetzt auf unserem Parallelprojekt, der Videoplattform paranomia.de zu sehen. Allerdings liegt die Dateigröße bei rund 11 MByte, daher ist DSL empfehlenswert.

Das ist die Druckversion des Artikels Über den Tellerrand geschaut: Benachbarte Tourismusregion ließ DVD mit Image-Film produzieren | Druckversion von https://www.holzhau.de Die nichtkommerzielle Nutzung für den Eigengebrauch ist gestattet. Alle weiteren Nutzungsarten unterliegen dem Urheberrecht.