Geburtstag vergessen? Erstes Schulgebäude von Rechenberg wird 350 Jahre alt | Druckversion

HOLZHAU

Die Rechenberger Einwohner haben vermutlich den runden Geburtstag eines Gebäudes vergessen, welches zu den ältesten, noch fast original erhaltenen und immer noch bewohnten Häusern des Ortes gehört. Die erste "Schule zu Rechenberg" wurde 1658 direkt neben dem Burgfelsen erbaut. Somit wird das liebevoll   gepflegte Gebäude, welches sich seit 1850 wieder in Privatbesitz befindet, in diesem Sommer stolze 350 Jahre alt !

Im Haus wurden von 1670 bis 1850 Kinder des Ortsteiles Rechenberg unterrichtet. In diesen 180 Jahren waren das eine ganze Reihe von Generationen. Heute fügt sich das denkmalgeschützte Haus in eine Anzahl gepflegter Fachwerkbauten ein, welche als der "Historischen Ortskern von Rechenberg" bezeichnet werden.

Ganz herzliche Glückwünsche zum "Hausgeburtstag" an die Familie Roland Weise übersendet

Ihr Tino Bellmann

PS: Natürlich hätte man dieses Jubiläum für ein Schulfest mit generationsübergreifendem Klassentreffen nutzen und den Tourismus im Ort ankurbeln können, aber man kann nicht alles haben...

Das ist die Druckversion des Artikels Geburtstag vergessen? Erstes Schulgebäude von Rechenberg wird 350 Jahre alt | Druckversion von https://www.holzhau.de Die nichtkommerzielle Nutzung für den Eigengebrauch ist gestattet. Alle weiteren Nutzungsarten unterliegen dem Urheberrecht.