Osterzgebirgsmuseum Schloss Lauenstein 18.09.2019, 10:00 Uhr

Osterzgebirgsmuseum Schloss LauensteinOsterzgebirgsmuseum Schloss Lauenstein

Das Osterzgebirgsmuseum im Schloss Lauenstein vermittelt viel Wissen über das Osterzgebirge, die Errichtung und die wechselnden Besitzer des Schlosses, einheimische Tiere und Pflanzen, Postkutschen, kursächsische Postmeilensäulen und die Müglitztalbahn. Im Gerichtssaal und Gefängnis zeugen gruselige Aktenauszüge von den Gerichtsurteilen vergangener Jahrhunderte. Das Osterzgebirge wurde auf mehreren Modelleisenbahn-Anlagen nachgebildet. Großer Kräutergarten mit Erläuterungen und Burgruine (Im Winter geschlossen!). Die Ausstellung widmet mehreren Lauensteiner Personen separate Teilbereiche, u.a. dem Baumeister der Dresdner Frauenkirche, Georg Bähr (1666-1738). Historisch interessierte Besucher sollten wegen der Themenvielfalt einen mehrstündigen Aufenthalt eingeplanen. Fahrtzeit ab Holzhau ca. 35-40 Minuten. Kostenloses Parken auf dem Marktplatz vor dem Schlosseingang. Ab 16:30 Uhr geschlossen, letzter Eintritt 16 Uhr. Eintritt Erwachsene 4 Euro, Kinder 3 Euro, Familien 9 Euro. Weitere Rabatte (Behinderte, Azubis, Studenten, Schulklassen) bitte vor Ort erfragen. Gastronomische Betreuung im Falknerstübl direkt im Schloss. Holzhau.de empfiehlt wegen der etwas längeren Fahrtstrecke lohnenswerte Zwischenstopps am Wildpark Geising, in der Bäderlandschaft der Rehaklinik Altenberg oder an der Sommerrodelbahn Altenberg. GPS: 50.7842, 13.8214.

Kontakt: Schloss Lauenstein
Telefon: +493505425402
Ihre Emailadresse:
Veranstaltungen im Erzgebirge am 17.09.2019 Veranstaltungen im Erzgebirge am 18.09.2019 Veranstaltungen im Erzgebirge am 19.09.2019